Ganz unprüde – die Nikolauslesung von Ingeborg Trampe

Ingeborg TrampeIngeborg Trampe liest

Einen Tag vor Nikolaus: Sex in the City in Hamburg – Ingeborg Trampe liest bei SH-Dessous

Nikolauszeit einmal hot & spicy: Zwischen Dessous liest die Hamburger Autorin Ingeborg Trampe aus ihrem Buch Pussy Diarys – Die lustvollen Abenteuer einer Großstadt-Amazone“ am Donnerstag, den 5. Dezember bei SH-Dessous in Hamburg Eimsbüttel. Statt in der nüchternen Umgebung einer Buchhandlung verlegt Ingeborg Trampe die Lesung in das erotisch-sinnliche Ambiente des Hamburger Wäschegeschäfts SH-Dessous und gibt den Zuhörern die Möglichkeit, das eigene Kopfkino anzuwerfen. Bei Glühwein können sich die Besucher zusätzlich Anregungen für ihre Sexualleben sowie Tipps zu erotischer Wäsche holen.

Pussy Diaries

Pussy Diaries von Ingeborg Trampe Abb.: Verlag

Suzette Oh, ist Hamburger Antwort auf Samantha Jones aus „Sex in the City“. Das Leben für eine selbstbewusste Frau im Dschungel der Großstadt ist schon schwer genug. Sind wir einmal ehrlich, die Themen Männer, Liebe und Erotik tendieren immer zwischen einem grenzenlosen Hoch oder einer mittelschweren Katastrophe.

Zum Glück nimmt Suzette Oh es gelassen. Männer werden genommen wie es ihr passt.  Da wird nicht lange gefackelt und auf ihre unfreiwillig komischen männlichen Befindlichkeiten eingegangen. Eigentlich jede Frau hat schon einmal merkwürdige und durchaus verblüffende Erfahrungen mit männlichen Wesen gemacht. Es ist schon erstaunlich was das Y-Chromosom bei einem Mann so alles bewirkt.

Gut dass das einmal so klar geschreiben wird. Die Autorin kommt in „Pussy Diaries“ auf angenehme Weise zur Sachen und bringt es auf den Punkt. Guter Sex ist immer ein wenig dirty und manchmal auch ungewollt komisch. Dann kann die Leserin schon mehr als Schmunzeln. Dabei lässt sie keine Station, ob Toys, Dreier, Swingerclub oder andere Möglichkeiten sich auszuleben, aus. Das ist nichts für Mädels, die Schmachtfetzen mit Märchenprinzen im Rosamunde Pilcher-Stil bevorzugen. Aber, es knipst prima das Kopfkino an und ist niemals vulgär obwohl Suzette Oh wenig auslässt…

Über Ingeborg Trampe

Es gab ein Leben vor der Schriftstellerei und Ingeborg Trampe hat schon einiges in ihrem Berufsleben gesehen. Stationen im Management von Top-Werbeagenturen, als stellvertretende Chefredakteurin und in der Kommunikationsbranche. Heute lebt sie in Hamburg und arbeitet als freie Journalistin, PR-Beraterin und Business-Coach Suzette Oh ist eine Erfindung von Ingeborg Trampe. Nach zahlreichen Führungsstationen in der Werbebranche lebt und arbeitet sie heute als selbstständige Journalistin, PR-Beraterin und Business-Coach in Hamburg. Hotelzimmern, angemieteten Wohnung in Hamburg, Paris, Berlin und Sylt (für eine Hamburgerin unvermeidlich).  Die Abenteuer von Suzette Oh schrieb sie in Hotelzimmern und angemieteten Wohnungen in Berlin, Hamburg, Paris und auf Sylt. Ingeborg Trampe mag französische Dialogfilme, singt gern Chansons und Jazz.

Ingeborg Trampe liest Pussy Diarys – Die lustvollen Abenteuer einer Großstadt-Amazone

Wann:
Donnerstag, den 5. Dezember 2015 ab 14.00 Uhr
Wo:
SH-Dessous, Hellkamp 17, 20225 Hamburg Eimsbüttel
Der Eintritt ist frei

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial