Bei Auto Wichert lassen es jetzt die neuen Azubis kesseln!

Gruppenfoto der neuen Azubis von Auto Wichert 2018Hey die Ausbildung kann kommen. Die neuen Auto Wichert Azubis 2018 Foto: Mario Roman Pictures

Schools out und Berufsausbildung on – großes Azubi-Wellcome bei Auto Wichert

Die Sommerschulferien sind zu Ende und das neue Ausbildungsjahr beginnt. Bei Auto Wichert, einem der größten Hamburger Autohäuser, starten heuer 71 neue Azubis, die Benzin im Blut haben. Schon Tradition hat die Willkommens-Zeremonie. Am Standort Bornkampsweg werden die werdenden AutospezialistInnen nicht nur vor der Geschäftsleitung, dem Geschäftsführer Bernd Kußmaul, sondern auch von „alten Azubis“ begrüßt. Zum Glück kommen aber nicht alle, denn in 33 Jahren haben gut 1.200 Azubis ihre Ausbildung bei Auto Wichert abgeschlossen.

Obligatorisch wie das gemeinsame Grillen ist auch das Gruppenfoto des neuen Jahrgang. Gegenwärtig lernen von den neuen Azubis 26 einen kaufmännischen und 45 einen gewerblichen Beruf an einem der 17 Auto Wichert-Standorte in ganz Hamburg und Norderstedt. Leider wie noch jedes Jahr kommen auf 61 männliche nur 10 weibliche Auszubildenden. Mehr als die Hälfte (54%) hat einen Migrationshintergrund.

Das traditionelle Azubi-Geschenk

Das traditionelle Azubi Geschenk für Auto Wichert Geschäftsführer Bernd Kußmaul (r) Foto: Mario Roman Pictures

Der junge Mensch zählt

Bei der Auswahl sind Qualifikation und persönliche Leistung die primären Kriterien. Das Autohaus interessiert nicht der Name, die Herkunft oder die Hautfarbe eines Bewerbers. Wichtig ist, will der junge Mensch etwas lernen und ist er serviceorientiert. Interessiert er sich für das Produkt, das Auto, sowie für die vier Marken Audi, Seat, Skoda und VW bzw. VW Nutzfahrzeuge. 

„Wir bieten hohe Übernahmechancen, da Auto Wichert sich beständig vergrößert. Dazu kommen Spezialisierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, interne Schulungen und ein breit aufgestelltes Autohaus mit den Marken Audi, VW, VW-Nutzfahrzeuge, Skoda und Seat. Für eine Ausbildung in der Autobranche ideale Voraussetzungen,“ so Martin Peetz (Ausbildungsleiter der gewerblichen Azubis) im Gespräch mit ganz-hamburg.de.

Zur internen Ausbildungsförderung gehören neben der persönlichen Betreuung auch ein eigenes Schulungszentrum in der Wendenstraße für Technikschulungen, Prüfungsvorbereitungen, Nachhilfe und Workshops. Ausflüge in die Autostadt Wolfsburg und gemeinsame Ersthelferkurse zum Start der Ausbildung sind weitere Highlights bei Auto Wichert

Wer bei Auto Wichert starten zukünftig starten möchte hat viel Auswahl. Egal, ob Automobilkaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Fachkraft für Lagerlogistik Kfz-Mechatroniker/-in Pkw-technik, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker / in oder Fahrzeuglackierer/-in, wer bei der Auto Wichert eine Lehre anfängt, wird vorbildlich ausgebildet.

„Wir investieren viel in diese jungen Menschen, weil sie eine Zukunft brauchen und auch unsere Zukunft sind. Bei der Anzahl an Standorten möchte Auto Wichert auch den Großteil der Azubis übernehmen und sie schon in der Ausbildung dafür qualifizieren,“ meint auch Susanne Willert (Ausbildungskoordinatorin kaufmännische Azubis).

Nach dem Start ist vor dem Start

Schon jetzt wird für das Ausbildungsjahr 2019 geplant und viel vorbereitet und investiert. Wer sich bewerben möchte guckt https://www.auto-wichert.de/index.php/Ausbildung oder schaut auf einer der nächsten Ausbildungsmessen vorbei, zum Beispiel am 7.-8.9. bei der Junge Messe Norderstedt oder am 13.9. in der Handwerkskammer bei der Parentum Hamburg.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial