Der Überseeboulevard springt ins kühle Nass

Laguna TuyajtoLaguna Tuyajto von Rudi Sebastian (c) Rudi Sebastian

Wasserbilder von Rudi Sebastian bei der OPEN ART Ausstellung begleiten den Start der Hamburger Klimawoche.

Passend zum Auftakt der Hamburger Klimawoche werden die Arbeiten des renommierten Naturfotografen Rudi Sebastian in Hamburg in der HafenCity auf dem Überseeboulevard gezeigt. Seine rund 50 beeindruckende Aufnahmen kreisen um das Thema Wasser in der Natur.

Die Bilder zeigen Seen und Meere an kuriosen Orten, und entführen die
Betrachter in die interessante und mystische Welt des Lebenselixiers zu traumhafte Landschaften, Stränden und faszinierende Zuständen.

„Wasser ist Prinzip und Quelle aller Dinge.“

Der Philosoph Thales von Milet vor mehr als zweieinhalbtausend Jahren

Wasser – H²O ist der Grundbaustein unseres Lebens

„Mutter Natur hat mich schon immer fasziniert. Beim Fotografieren wurde mir schnell klar, dass ich mich den Kräften und der Vielseitigkeit des Wassers widmen und sie festhalten möchte, bei Wind und
Wett er. Ein gewisses Naturbewusstsein und Reiselust in so schnelllebigen Zeiten zu vermitteln ist für mich der schönste Nebeneffekt meiner Arbeit“,

Rudi Sebastian

Wasser ist das wandelbarste der vier Elemente. Seit der ersten Begegnung mit dem einzigartigen Blau des Crater Lake in Oregon zu Beginn des neuen Jahrtausends ist der Naturfotograf Rudi Sebastian fasziniert vom Chamäleon der Moleküle. Heute reist er durch die Welt und fängt ein, was ihn daran fasziniert.

Doch wie vieles ist auch Wasser gefährdet, nicht das es verschwindet. Aber die Übernutzung setzt im zu. Viele Flüsse sind zu Kloaken verkommen, auf den Ozeanen treibt Plastikmüll, sie werden überfischt oder als Giftmülldeponien genutzt. Hier helfen die Arbeiten von Rudi Sebastian uns dafür zu sensiblisieren und uns aufzurütteln.

Seit etwa 12 Jahren befasst sich Rudi Sebastian konzentriert mit fotografischen Naturstudien von Wasser in all seinen Aggregatzuständen. Seine Arbeiten wurden bereits mehrfach ausgezeichnet und begeistert Sammler auf der ganzen Welt.

Die Arbeiten von Peter Sebastian sind noch bis zum 7. April 2021 zu sehen. Wie immer Open Air und 24/7 kostenlos und auf dem Überseeboulevard in der HafenCity.

Print Friendly, PDF & Email