Ein Portrait für Hans Peter Korff zum 75. Geburtstag

Bildübergabe an Hans Peter KorffKünstler Holger Mühlbauer, Cetin Yaman, Sohn Johnannes, Christiane Leuchtmann, Hans Peter Korff (vl) © ganz-hamburg.de

Bildübergabe in der Galerie im Levantehaus

Hans Peter Korff gehört schon seit Jahrzehnten zu ersten Garde der Deutschen TV-Schauspieler. Kinder haben ihn als Briefträger Onkel Heini in der Kinderserie „Neues aus Uhlenbusch“ kennengelernt. Große Popularität erlangte er in der Rolle des Siggi Drombusch in der ZDF-Serie “Diese Drombuschs”. Auch in dem Loriot Film „Pappa ante Portas“ spielte der vielbeschäftigte Schauspieler mit.

Wenn es darum geht, verschmitzte leicht skurrile Typen zu verkörpern, ist der Hamburger Schauspieler aus Meiendorf die erste Wahl bei vielen Regisseuren. Er beherrscht die leichten Nuancen, leisen Töne und kann seine Rollen den richtigen Spin geben. So gibt er seinen Figuren nicht nur Authentizität, Ironie, Humor und eine vielschichtige Mehrdimensionalität, er macht damit seine Rollen menschlich sympathisch. Kein Wunder, dass Hans-Peter Korff seit Jahren zu den Publikumslieblingen gehört. Seine Lesungen, die gemeinsam mit seiner vierten Frau, der Schauspielerin Christiane Leuchtmann, durchführt sind stets gut besucht.

Heute, am 24. August begeht Hans Peter Korff seinen 75. Geburtstag. Doch bereits einen Tag vorher kam Hans Peter Korff gemeinsam mit seiner Frau Christiane Leuchtmann und Sohn Johannes in die Galerie im Levantehaus, in der Hamburger City. Im Rahmen der Aktion „SUMMER OF ART“ von YAC (= Yaman Art Consulting) und der Galerie Ewa Helena wurde ihm anlässlich seines Jubiläumsgeburtstages in Porträt-Gemälde des Künstlers Holger Mühlbauer überreicht.

Befragt nach seiner persönlichen Lieblingsrolle in seiner langen Schauspielerkarriere, antwortet der Hamburger schnell: „Das war der Film ‚Billy Bishop‘ steigt auf‘, da hatte ich alle 12 Rollen selber gespielt, eine einmalige Erfahrung“.

Am kommenden Sonntag feiert Hans Peter Korff mit guten Freunden und einigen Kollegen aus der Branche in seinem Haus in Hamburg Meiendorf eine kleine Geburtstagsfeier. Bis dahin heißt es erstmal weiterhin: fleißig Interviews geben, denn ‚Sigi Drombusch‘ und der Postbote ‚Onkel Heini‘ kennen noch immer fast alle.

Holger Mühlbauer ist in Wilhelmshaven geboren worden. Seit gut 20 Jahren gilt er als kreatives Multitalent in den Bereichen Foto, Design, Grafik Design und Malerei. In seinen Werken verwendet er oft Mischtechniken, die er mit Digital Art kombiniert.

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial