Hamburg Uhlenhorst – Galerie Drawing Room mit aufregender neuer Kunst

Galerie Drawing RoomDie beiden Kunsthistoriker Alexander Sairally und Esther Schulte leiten die Galerie Drawing Room in Hamburg Uhlenhorst

Die Galerie Drawing Room in Hamburg Uhlenhorst widmet sich Werken von Miriam Cahn

von Cetin Yaman
Im Frühjahr 2014 wurde die Galerie Drawing Room von den beiden Kunsthistorikern Alexander Sairally und Esther Schulte in Hamburg Uhlenhorst gegründet. Sie möchten mit Drawing Room eine Plattform für klassische bis experimentelle Ausstellungsformate bieten.

Galerie Drawing Room – das Konzept

In privater Atmosphäre einer schönen Altbauwohnung im vierten Stock im Hofweg soll dem Besucher eine intensive Auseinandersetzung mit aktuellen künstlerischen Positionen ermöglicht werden. Neben Einzelausstellungen junger und bereits etablierter Künstler werden im Drawing Room auch thematische und konzeptuelle Gruppenausstellungen und Projekte gezeigt. Acht sind es bereits, die aktuelle Einzelausstellung wurde jüngst eröffnet. Ergänzend dazu finden gelegentlich Ausflüge in andere künstlerische Gattungen statt.

Galerie Drawing Room

Der Ausstellungsraum der Galerie „Drawing Room“ im Hofweg 6 Foto: C.Yaman

 

Den Startschuss hatte vor eineinhalb Jahren eine Gruppenausstellung mit elf Künstlern gegeben. Seitdem werden ungefähr alle zwei Monate neue Bilder von neuen Künstlern an die Wände des Galerieraums in der Privatwohnung gehängt. Schulte und Sairally arbeiten dabei gern gattungsübergreifend und stellen ebenso Fotografien wie Skulpturen aus. Ihr Anliegen ist es, Kunst von Hamburgern mit nationalen und internationalen Künstlern zu mixen. Beide besitzen eine langjährige Erfahrung im Kunstgeschäft und können somit ihr Versprechen, qualitative Positionen in Hamburg zu zeigen, erfüllen.

„Wir sind mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden. Es kommen viele wirklich an Kunst interessierte Besucher zu uns. Auch Experten von Museen und anderen Galerien haben schon den Weg zu uns gefunden.“

Miriam Cahn stellt Creature aus

„Creature“ ist die Ausstellung mit Werken von Miriam Cahn betitelt. Alexander Sairally freut sich mit ihr die bisher namhafteste Künstlerin in den Räumen von Drawing Room zeigen zu können. „Miriam Cahn ist als Künstlerin einzigartig, sie ist ein Phänomen. Sie ist eine herausragende Figur und in der internationalen Künstlerlandschaft eine nicht wegzudenkende Größe. Sie gehört zu den Künstlerpersönlichkeiten, die Rückgrat zeigen und sich von ihrem künstlerischen Weg nicht haben abbringen lassen“, sagt er.

Galerie Drawing Room

Werke von Miriam Cahn in der Galerie Drawing Room Foto: C.Yaman

Die Ausstellung konzentriert sich auf Arbeiten, die sich mit Krieg, Gewalt und Vertreibung auseinandersetzen (u. a. Zeichnungen aus dem „Sarajevo“-Werkkomplex). „Cahns Arbeiten scheinen aktueller denn je zu sein – sie ist eine der wenigen Stimmen im Bereich der bildenden Kunst, die sich dieser brennenden Gegenwartsfragen annimmt und dies schon immer in ihrem Werk getan hat“, ergänzt Esther Schulte die Ausführungen.

In den ausgestellten Gemälden der Schweizerin heben sich Tiere, Menschen, Pflanzen und Häuser wie von innen heraus leuchtend vom Bildhintergrund ab. Realistische Darstellungen verschmelzen mit skizzenhaften Elementen und Silhouetten verlieren sich geisterhaft im Hintergrund. Ihre Bilder lassen die Betrachterinnen und Betrachter aber immer auch das Abwesende, das nicht Sichtbare, das Unaussprechliche spüren. Sie zeugen von der intensiven und engagierten Auseinandersetzung Miriam Cahns mit existenziellen Fragen, wie gesellschaftlichen und politischen Ereignissen und Zuständen. Es ist das erste Mal, dass die international hoch angesehen Kunstwerke von Cahn in der Hansestadt gezeigt werden.

Die Ausstellung „Miriam Cahn – Creature“ ist noch bis 5. November im Drawing Room zu sehen.
Öffnungszeiten der Galerie sind Dienstag bis Donnerstag von 12.00 bis 19.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.
Hofweg 6, 22085 Hamburg Uhlenhorst
Telefon 040/55 89 57 24
E-Mail: contact@drawingroom-hamburg.de.
Weitere Infos unter www.drawingroom-hamburg.de .

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial