Identity – a bloody romance in der BallinStadt

identity – a bloody romance, die Sonderausstellung in der BallinStadt

Ab dem 4. Juni zeigt die BallinStadt die Sonderausstellung „Identity – a bloody romance“ des Theaterregisseurs Jens Vilela Neumann.

Die neue Sonderstellung der BallinStadt untersucht, wie sich die Migration auf Gesellschaftssysteme und die Identität der Beteiligten auswirkt. Was wenigen bekannt es ist, denn Mosambik war jahrhundertelang eine Portugiesische Kolonie, seit 1816 gibt es Verbindungen von Deutschland nach Mosambik. Anhand von konkreten Beispielen aus der gemeinsamen deutsch–mosambikanischen Geschichte wird ein Bogen von 1816 bis heute geschlagen: Begegnungen, Motivationen, Interessen und Folgen werden dokumentiert.

Weit über 20.000 Mosambikaner haben in den DDR in den 1970er und 1980er Jahren als Vertragsarbeiter gearbeitet, wurden ausgebildet oder haben studiert. Als die Mauer fiel ging der Großteil von Ihnen wieder zurück in die Heimat. In ihrem Reisegepäck prägende Erfahrungen aus Deutschland, Ideen, Einstellungen und neue Verhaltensweisen. 

Die Sonderausstellung ist vom 4. bis 14. Juni 2015 täglich von 10.00 – 17.00 Uhr in der BallinStadt zu sehen.

Die Ausstellung beleuchtet einen wenig bekannten Teil ost- und neudeutscher Geschichte und rückt mit Mosambik ein Land in die mediale Öffentlichkeit, welches trotz großer wirtschaftlicher Interessen und langjähriger Beziehungen im deutschen Bewusstsein kaum vorkommt. 

Seit 1816 bis heute werden Begegnungen, Motivationen, Interessen und Folgen dokumentiert. Verschiedene Aspekte von Identität wie zum Beispiel der Sprache, das Zugehörigkeitsgefühl, die Profession, Sexualität, ökonomische Interessen und Abhängigkeiten oder politischer Widerstand spiegeln sich in den persönlichen Geschichten, welche in der Ausstellung durch Portraits, Kurzfilme und die Projektion des Theaterstückes „Identity – a bloody romance“ zu erleben sind.  

Am Dienstag, den 9. Juni 2015 findet anlässlich der Ausstellung um 19.00 Uhr eine Podiumsdiskussion zum diesem Thema in der BallinStadt statt.

Mehr Informtationen unter www.ballinstadt.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial