Selfie Alarm mit Corona-Maske in St. Pauli – das Panoptikum hat wieder geöffnet!

Angela Merkel als Wachsfigur mit Atemmaske im Panoptikum HamburgAngela Merkel mit Atemmaske im Panoptikum Hamburg (c) Panoptikum

Jetzt Angela Merkel mit Atemschutzmaske treffen und ein Selfie mit ihr im Panoptikum schiessen.

Mitte März musste das Panoptikum geschlossen werden. Doch, der Corona Lockdown wird in Hamburg gelockert und das Wachsfigurenkabinett wird am Donnerstag, den 07. Mai 2020, wieder ab 10 Uhr geöffnet haben.

„Wir freuen uns sehr, ab Donnerstag wieder Besucher empfangen zu können und der Bevölkerung etwas Ablenkung und Unterhaltung in dieser schwierigen Zeit zu ermöglichen. Zum Schutz unserer Besucher und Mitarbeiter haben wir zahlreiche Maßnahmen ergriffen, sodass einem Masken-Selfie mit unseren wächsernen Promis nichts im Wege steht.“

Dr. Susanne Faerber (Panoptikum-Chefin)

Keine Maskenpflicht

Mit der Wiederöffnung sind einige Änderungen verbunden. So wurde ein  Besucherleitsystem mit einem vorgegebenen Rundgang durch die Ausstellung installiert. Im Schaufenster neben dem Eingang zeigt eine Besucherampel ob man noch eintreten darf oder ob die zulässige Besucherhöchstgrenze bereits erreicht ist.

Eine Maskenpflicht besteht nicht, das Panoptikum würde sich darüber freuen, wenn die Besucher Masken tragen. Für Kinder und Jugendliche gibt es kostenfreie Quizhefte. Aus hygienischen Gründen wird der Audioguide nicht angeboten. Er soll bald als kostenfreie App angeboten werden.

Eine solche Promi-WG findet man nicht einmal im Privat-TV. Immerhin haben hier 120 Politiker, Stars, Sportler Künstler am Spielbudenplatz ihr zu Hause auf vier Etagen gefunden und haben nichts gegen einen Selfie-Alarm und sind alles, aber nicht fotoscheu.

Wer ins Hamburger Panoptikum kommt findet neben aktuellen Promis, wie Moderatorin Barbara Schöneberger, die einmal ausgesprochen schweigsam ist, die Gesangs-Ikone Helene Fischer, die Kiez-Diva Olivia Jones und Udo Lindenberg.

Wer schon schon einmal Donald Trump treffen wollte, muss nicht nach Washington DC fliegen und viel CO² erzeugen, sondern er fährt umweltfreundlich mit der U3 bis zur Station St. Pauli, darüber wird sich ganz die Klimaaktivistin Greta Thunberg, die auch am Spielbudenplatz zu sehen ist, freuen.

Greta Thunberg als Wachsfigung im Panoptikum Hamburg
Gerat Thunberg im Hamburger Panoptikum
(c) Panoptikum

Das Wachsfigurenkabinett am Spielbudenplatz ist das älteste in ganz Deutschlands und wird in vierter und fünfter Generation (!) von Dr. Susanne Faerber und Dr. Hayo Faerber geführt.

Das Hamburger Panoptikum

Wann: Montag bis Sonntag von 10:00 bis 20:00 Uhr
Wo: Spielbudenplatz 3  – 20359 Hamburg St. Pauli
www.panoptikum.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de