Umgebung und Detail – Fotoarbeiten von Dimitar Georgiev ‚Mitko‘ in Neugraben

Dialog zwischen Detail - FotoausstellungDialog zwischen Detail und Umgebung Fotoarbeiten von Dimitar Georgiev 'Mitko'

Dialog zwischen Detail und Umgebung, die Fotoarbeiten von Mitko lassen den Betrachter visuell auf Reisen gehen- Ausstellung im Kulturhaus Süderelbe

Es war ein etwas längerer Weg der Dimitar Georgiev ‚Mitko‚ von Burgas in Bulgarien nach Hamburg geführt hat. Nach seinem Studium (2005) arbeitet der Musikpädagoge in großen Hotels in Dubai als Musiker. Die moderne, fast aus dem Nichts entstandene, Stadtmetropole beeindruckt Mitko nachhaltig. Er beginnt mehr und bewusster zu fotografieren und die Fotografie als Kunst zu betrachten.

In seiner Ausstellung präsentiert der Musiker und Fotograf Impressionen aus vielen verschiedenen Ländern. Er lädt seine Betrachter ein, visuell auf Reisen zu gehen und Alltägliches neu zu entdecken – von plakativ bis differenziert. Mitkos Blickwinkel sowohl auf Details als auch auf die Umgebung zeigt, dass sich, wie im Alltag auch, manchmal ein zweiter oder sogar dritter Blick lohnt.

Dimitar Georgiev 'Mitko'

Der Musiker und Fotograf Dimitar Georgiev ‚Mitko‘ Foto: Eigenportrait

Über Dimitar Georgiev

Dimitar Georgiev ‚Mitko‘ wurde 1980 in Burgas, Bulgarien, geboren. Nach dem Abitur am Musikgymnasium zieht er nach Plovdiv, ‚die Stadt an den Sieben Hügeln‘ genannt. Dort schließt er das Studium der Musikpädagogik mit den Fächern Klavier und Klarinette ab. Parallel studiert er Instrumentalkunst mit dem Schwerpunkt Klarinette.

Zeitgleich entdeckt er sein Interesse an der Fotografie, besucht viele Ausstellungen und beginnt selbst zu fotografieren. Am meisten interessieren ihn Architektur und Street Photography. Im 2005 ist er Musiker in Dubai. Im Sommer 2006 kehrt er nach Bulgarien zurück und beginnt ein Studium der Fotografie.

2008 erhält er zum ersten Mal einen Vertrag als Pianist, Klarinettist und Saxophonist in Deutschland, Bad Bevensen. Danach folgen weitere Engagements in Süddeutschland und Niedersachsen. Seit Juli 2010 lebt und arbeitet Mitko in Hamburg.

Am Kulturhaus Süderelbe unterrichtet er seit 2014 Klarinette und Klavier. Im November 2017 übernimmt er außerdem die Leitung zweier Amateur-Orchester.

Umgebung und Detail – Fotoarbeiten von Mitko

Wann:
28. März bis 28. Mai 2018
 
Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial