Betty backt! Buchsignierstunde am 16. April in der Thalia Buchhandlung im Mercado

Betty Schliephak-BurchardtBetty Schliephak-Burchardt Foto: Verlag

Genussvoll abnehmen mit Kuchen, Plätzchen und Brownies – Bettina Schliephake-Burchardt zeigt wie das ganz einfach geht.

Mit Fug und Recht kann man die Hamburgerin Bettina Schliephake-Burchardt als die Grande Dame der Tortenbackkunst bezeichnen. Die charmante TV-Jurorin und Konditormeisterin zeigt in ihrem neuen Backbuch ‘Betty backt‘, wie man kalorienarm backt und dabei der Geschmack nicht auf der Strecke bleibt. Denn für sie als Genussmensch käme es für sie nie infrage, bei süßen Leckereien Verzicht zu üben.

Leider hat Genuss eine klitzekleine Nebenwirkung, er hat die Neigung sich in Hüftgold umzuwandeln. Dennoch hat Bettina Schliephake-Burchardt es geschafft, innerhalb von vier Jahren knapp 30 Kilogramm abzunehmen und das ganz ohne Einschränkungen.

Wie das geht? Die passenden Rezepte für kalorienarmes Backen verrät sie in ihrem neuesten Backbuch ‘Betty backt!‘ am kommenden Samstag, 16. April 2022 kommt sie um 14:00 Uhr, in die Thalia Buchhandlung im Mercado, (Ottenser Hauptstraße 10 in Hamburg Altona) und signiert ihre Bücher.

Backbuchcover von Betty Schliephake-Burchardt
Betty Back das neue Backbuch von Betty Schliephake-Burchardt (c) Verlag

Über die Autorin Betty Schliephake-Burchardt

Die Hamburger Konditormeisterin Bettina „Betty” Schliephake-Burchardt war vor über 25 Jahren eine der ersten professionellen Cake Designer im deutschsprachigen Raum. Bei Wettbewerben im In- und Ausland mehrfach Gold prämiert, ist sie die einzige Certified Master Sugar Artist Europas des amerikanischen Tortenverbandes ICES. Ihre Erfahrung gibt sie heute als Dozentin mit Hobbyisten und Fachkollegen in Seminaren, in ihrem Blog oder via YouTube weiter. Seit 2015 ist die geprüfte Schokoladen-Sommelierè fester Bestandteil des Jury-Teams der TV-Sendung „Das große Backen“ Sie ist Obermeisterin der Konditoren-Innung Hamburg und als Bailli (Vorsitzende) der Chaîne des Rôtisseurs Hamburg ist Betty auch ehrenamtlich im Bereich „Genuss” aktiv.

Print Friendly, PDF & Email