„Je oller, je doller“ von Bill Mockeridge

Heutzutage alt sein? Kommt ja gar nicht in Frage! Die alten 60 Jahre, sind die neuen 50, ja sogar die neuen Mitte 40! Alt sein! Eine grauenhafte Vorstellung! Das dachte sich auch Schauspieler und Autor Bill Mockridge, bekannt als Ehemann von Mutter Beimer aus der „Lindenstraße“ und als Gründer des „Springmaus Improvisationstheaters“. Herausgekommen ist ein spritziges Buch, dass das Älter werden so richtig auf die Schippe nimmt.

Was beschäftigt die Generation 50+? Bill Mockridge beschreibt in seinem Buch „Je oller, je doller – So vergreisen Sie richtig“ anhand eigener Erfahrungen sehr humorvoll, was alt werden eigentlich heißt und wie die Umwelt auf graue Haare und scheinbar gebrechliche Greise reagiert.

Mehr über Bill Mockridge gibt es hier: www.springmaus.com

Ab dem 23. Februar 2012 kann das Buch über www.amazon.de oder www.thalia.de und natürlich in jedem Büchergeschäft gekauft werden.

Bill Mockridge

„Je oller, je doller – So vergreisen Sie richtig“

320 Seiten

14,99 Euro

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial