David Drebin: Smoke & Mirrors im Only Art Club

David Drebin - Legs in BerlinLegs in Berlin, 2009, C-Print auf Aluminum (links) l Posers, 2014 (rechts), Alle Fotos: © + courtesy David Drebin

Smoke & Mirrors im Only Art Club – Eröffnung am Donnerstag, den 29. Juni in Anwesenheit des Künstlers David Drebin                     

Der international bekannte Künstler und Fotograf David Drebin stellt ab Donnerstag im Hamburger Only Art Club aus. Die Ausstellung Smoke & Mirrors zeigt eine Auswahl seiner typischer Arbeiten, die in Zusammenarbeit mit seiner europaweiten Repräsentanz Camera Work kuratiert wurde.

Kritiker geben David Drebins Bilder gern die Etiketten episch, entrückt, fantasievoll, klug, sexy, elegant und sogar auch humorvoll. Typisch für seine fotografische Handschrift ist, dass er in seinen Fotografien, Geschichten wie einem Kinofilm erzählt. Dabei greift das filmischen Archetype auf: gefährliche Schönheiten, „Femmes Fatales“, werden in traumähnlichen, fantastischen Settings in Szene gesetzt.

Spannungsgeladen und surreal 

Seine spannungsgeladenen, fast surrealen „Traumlandschaften“ in der Stadt oder der Natur entführen den Betrachter zu fernen Orten; sie regen die Fantasie an, wecken Emotionen und machen nachdenklich. Mit den Augen des Künstlers erlebt man die großartigen Boulevards von Paris, die beeindruckende Stadtlandschaft von New York, die atemberaubenden Strände der Amalfiküste, das bisweilen verträumte LA und das intensive Leben im Herzen von San Francisco.

Drebins Schaffen ist mit den Arbeiten von Fotografen-Legenden wie Helmut Newton, Paolo Roversi und Peter Lindbergh, die alle bevorzugt mit bekannten Models zusammengearbeitet haben, vergleichbar. Ihr Schaffen kreiste um wesentlichen Elemente des Mysteriums der weiblichen Sexualität. Etwas, was Männer immer sehen, auch erleben, aber nie wirklich verstehen werden.

David Drebin Taxi Lovers,

David Drebin Taxi Lovers, 2011 C-Print, mounted on aluminum © + courtesy David Drebin

Die Bildsprache

Drebin arbeitet weniger plakativ. Er stellt den weiblichen Körper zurückhaltender, melancholischer, und stilisierter dar. Bewusst bleiben seine „Musen“ in gewisser Weise anonym. So bleibt die Frau immer ein geheimnisvolle Wesen, dass gerade deshalb so faszinierend ist. Auf den Bildern trägt sie High Heels und Luxuskleider, tuschelt mit ihren Freundinnen, eilt zu einem geheimen Versteck, erobert einen Fotoautomaten, schwebt mit einem Strauß Luftballons davon oder küsst ihren Geliebten in einem Taxi, mitten im abendlichen Berufsverkehr.

David Drebin Hide and seek

David Drebin Hide and seek, 2013 C-Print, mounted on aluminum © + courtesy David Drebin

Es sind sehr klassische sowie auch zeitgenössische und romantische Bilder. Drebins besondere Belichtungsmethode fängt magische und bezaubernde Augenblicke ein. Gelegentlich nutzt er ein „repoussoir“, eine alte Technik aus der Malerei, bei der im Vordergrund der Teil eines Hauses, Vorhangs oder einer Tür dargestellt ist, um den Eindruck von Tiefe zu verstärken. Seine Bilder sind spontan oder wohlüberlegt; Licht, Raum und Motiv sind immer meisterhaft komponiert.

Der Fotograf

Der Fotograf David Drebin ist in New York City ansässig. Im Zentrum seiner Arbeit stehen einzelne Menschen und Celebrities. Global Brands wie American Express, Adidas, Breil, Davidoff, Mercedes,  MTV, Nike, The May Fair Hotel oder Sony gehören zu seinen Autraggebern. Seine Bilder erscheinen in Publikationen wie Vanity Fair, The New York Times Magazine, Rolling Stone, GQ, Condé Nast Traveler, National Geographic und ELLE.

Drebin publiziert exklusiv bei teNeues in Deutschland; der Verlag präsentiert mehrere großformatige Bildbände mit Arbeiten des Künstlers, darunter „The Morning After“ (2010), „Beautiful Disasters“ (2012), „Chasing Paradise“ (2015) und „Dreamscapes“ (2016).

Smoke & Mirrors Fotografien von David Drebin im Only Art Club  

Wann:
Ausstellungseröffnung: 29.06.2017 um 19.00 Uhr
Ausstellung: 30. Juni – 10. September 2017
Wo:
Only Art Club, Eppendorfer Weg 235, 20251 Hamburg Eppendorf
www.onlyartclub.com

 

 

 

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial