„Disneys der König der Löwen“ – Erfolgs-Musical feiert 12. Geburtstag

Bildrechte: Flickr Theater im Hafen Tina B. CC BY Bestimmte Rechte vorbehaltenBildrechte: Flickr Theater im Hafen Tina B. CC BY Bestimmte Rechte vorbehalten
Seit 12 Jahren wird das Musical „Der König der Löwen“ im Hamburger Theater im Hafen gezeigt. Ein Musical-Erfolg, der deutschlandweit seinesgleichen sucht.

Am 14. Januar 2014 feierte die Show „Disneys der König der Löwen“ das Jubiläum der 5000. Aufführung. Mehr als neun Millionen Besucher locke die Geschichte um Simba, seinen Vater Mufasa und den bösen Onkel Scar in den letzzen zwölf Jahren in den Hamburger Hafen – ein Erfolg, über den sich nicht nur Stage Entertainment freuen kann, sondern auch die Bewohner Hamburgs.

 

Theater im Hafen Hamburg gilt als Tourismus-Magnet

Längst ist das Musical zum einem der wichtigsten Reiseanlass für viele Hamburg-Besucher geworden, und das mit der vergleichsweise größten Anreisedistanz aller deutschen Musicals. Im Durchschnitt fahren Besucher 370 Kilometer, um sich von dem Hamburger Kultmusical verzaubern zu lassen. Die Show sei somit ein wichtiger Motor des Kulturtourismus, schreibt das Hamburger Abendblatt und beruft sich dabei auf Studien der Kulturbehörde. Auch in Bezug auf die Verweildauer seiner Besucher hebt sich „Der König der Löwen“ im Hamburger Hafen von anderen deutschen Musicals ab. Etwa drei Tage bleiben diese im Rahmen des Musicalbesuchs in der Stadt und bescheren Hamburg damit jährlich Einnahmen in dreistelliger Millionenhöhe. Allein 2012 konnte sich die Tourismusbranche über 300 Millionen Euro freuen, die allein auf die Besucher des Musicals zurückzuführen sind. Doch auch für viele Hamburger ist das Musical aus dem Stadtbild kaum noch wegzudenken – ebenso wenig wie das Rathaus und der Hamburger Michel. Grund dafür ist die Würdigung, die dem Erfolgs-Musical durch die Gestaltung der Personenfähren im Hamburger Harfen zuteil wurde, die unter anderem auch als Zubringer zum Theater fungieren. So sind einige der Fährschiffe nicht nur in den Farben des Musicals gehalten, sondern tragen als Hommage an den beliebten Tourismus-Magneten auch die Namen wichtiger Figuren der Show.

Eine internationale Erfolgsgeschichte

Doch nicht nur in Deutschland gehen die Ticket für das beliebte Musical weg wie warme Semmeln. Auch international ist „Disney’s The Lion King“ auf einem siebzehnjährigen Erfolgsmarsch. Als gewinnträchtigste Broadwayshow aller Zeiten gefeiert, wurde die Musical-Adaption des Zeichentrick-Klassikers von 1994 von über 70 Millionen Zuschauern angesehen. Mit insgesamt 22 Produktionen in 18 verschiedenen Ländern kann das Musical auf jedem Kontinent der Erde bestaunt werden und erhielt weltweit mehr als 70 internationale Auszeichnungen. Sollten auch Sie nun Lust bekommen haben, sich im Hamburger Hafen von einem afrikanischen Traum, einzigartigen Bühnenbildern, Kostümen und Masken sowie der Musik von Elton John und Tim Rice verzaubern zu lassen: Weitere Informationen zum Musical, sowie zu Kartenpreisen und Hotelpaketen finden Sie unter www.musicals.com/disneys-der-koenig-der-loewen/.

Bildrechte: Flickr Theater im Hafen Tina B. CC BY Bestimmte Rechte vorbehalten

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial