Hamburgs kleinste Comedybühne hat die Sympathien des Publikums

Andy Anderson Brettschneider hat in Las Vegas einiges erlebt. Foto: Alexander HaukAndy Anderson Brettschneider hat in Las Vegas einiges erlebt. Foto: Alexander Hauk
Mathildes Comedy Dusche in Hamburg Rothenbaum

Von Alexander Hauk
Hamburgs kleinste Comedybühne ist ein Geheimtipp und sollte es aus Platzgründen auch bleiben. Denn mehr als 50 Zuschauer kann man sich zur „Comedydusche“ in dem kleinen Hinterzimmer in der Mathilde Bar in der Hamburger Bornstraße nur schwer vorstellen.  Einmal im Monat verwandelt es sich in einen Comedy-Kult(ur)-Tempel, dessen Besuch nicht nur für eingefleischte Freunde des gepflegten Humors eine empfehlenswerte  Erfahrung ist.

Gäste, die in den Zuschauerraum wollen, müssen zunächst einmal links an der Bar vorbei durch den improvisierten Backstage-Bereich, der an gewöhnlichen Tagen wohl ein ganz gewöhnlicher Durchgang ist. In der ersten Reihe beträgt dann der Abstand zur Bühne gefühlt eine Armlänge. Wo kann man den Künstlern noch so nah sein? An manchen Abenden treten hier bis zu zehn verschiedene Comedians für jeweils rund zehn Minuten auf.

Sicher, bei Comedy-Giganten und Legenden wie  Dieter Nuhr, Otto Waalkes, Mario Barth und Hennes Bender zünden manchen Pointen besser. Trotzdem ist das Comedydusche-Ensemble insgesamt nicht weniger unterhaltsam. So sieht es aus, wenn mögliche künftige Comedygötter ihre ersten Gehversuche machen. Und das macht auch mit den besonderen Reiz der Veranstaltung aus.  

Als Zuschauer bekommt man ein Gefühl dafür, wie schwierig ein guter Lacher ist, wie viel Zeit, Arbeit und Proben für eine Nummer investiert werden müssen. Und über Humor kann man sicher genauso streiten, wie über ein Gemälde.  Weil die Comedydusche mit den unterschiedlichsten Typen aufwartet, kann man aber sicher sein, dass mindestens einer davon den eigenen Witznerv trifft. Der uneingeschränkten Sympathie des Publikums können sich am Ende des Abends sowieso alle sicher sein.

Für die Veranstaltungen in den kommenden Monate kündigt die Comedydusche  unter anderem Stefan Marecki, Lydia Laleike, Otto Puttel, Johanna Hanf, Der Wolli, Martin Niemeyer, Andy Anderson Brettschneider, Troy Coonner, Marco K. und Se lost chicken danzers an. Hingehen, es lohnt sich.

Ort:
Mathilde Bar
Bornstr. 16
20146 Hamburg

Termine:
Jeweils sonntags, ab 19 Uhr
17. Februar 2013
17. März 2013
21. April 2013
19. Mai 2013
16. Juni 2013
21. Juli 2013

Eintritt:
5 Euro

Internet: www.comedydusche.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial