Mord im Stadion am Millerntor! – Krimis live im Höörsaal im UKE

Der neueste Coup der Hamburg-Krimis – live im Höörsaal auf dem UKE-Gelände in Hamburg Eppendorf
Premiere des Live-Hörspiels am 1. Juni 2012

Was ist los in Hamburg Eppendorf? Fangesänge dröhnen aus dem Höörsaal auf dem Hamburger UKE-Gelände. Public Viewing jetzt auch im UKE? Es klingt, als ob hinter den verschlossenen Türen gerade das Fußballspiel aller Spiele läuft. Der Grund ist schnell gefunden: Das Live-Hörspiel „Tod + Teufel auf St. Pauli“ aus der Reihe Hamburg-Krimis beginnt. Jens Wawrczeck, der gefeierte Peter Shaw aus „Die drei ???“, inszeniert zum ersten Mal, und das in dieser ungewöhnlichen Umgebung. „Wir sind schon ein bisschen stolz, zusammen mit Jens Wawrczeck unsere neue Live-Linie aus der Taufe heben zu können“, sagt Susanne Kramer, Verlagsleiterin und Produzentin von vitaphon, „Neben unseren Krimis ‚Live in der BlackBox‘ ein echtes Hamburger Highlight.“

Die Story

Mord im Stadion am Millerntor! Beim Hörspiel Tod + Teufel auf St. Pauli geht es ins Fußballmilieu am Millerntor. Normaler Weise werden Tore geschossen oder verschossen, manchmal soll es den Schiri an den Kragen gehen, doch diesmal wird ein Fan wird erschossen. Kurz danach wird die begeisterte St. Pauli-Anhängerin Julia entführt. Das Millerntor ein Pfuhl des Verbrechens? Gibt es einen Zusammenhang zwischen diesen Taten? Wer steckt dahinter? Krallo, der Freund von Julia, verfolgt mit anderen Pauli-Fans den oder die Täter. Er selbst wird von der Polizei verdächtigt und muss sich unangenehmen Fragen stellen. Die Dramatik des Falles ist greifbar, Hauptkommissar Carstens bemüht sich redlich – eine irrwitzig-turbulente Verfolgungsgeschichte. Die Hauptrollen der Live-Lesung übernehmen die Schauspieler Dorothee Sturz, Maximilian Held und Tobias Schmidt,  Geräuschemacher ist Ulf Krüger, Musik und Geräusche vom Band sowie Verfolgervideos spielt Marco Lanuschny live ein.

Die brandneue Reihe „Hamburg-Krimis – live im Höörsaal“ mit Doppel-Ö ist eine Erfindung des rührigen und einfallsreichen Hamburger Verlags vitaphon – kreative Hörbuchproduktionen. In einem normalen Hörsaal, in dem angehende Mediziner in der Regel und hoffentlich etwas Vernünftiges lernen, ist es für die Macher besonders attraktiv, auch einmal spannende Unterhaltung zu bieten. Bei den Verantwortlichen des UKE fanden die Hörbuchkreativen bereits offene Ohren und helfende Hände.

Tickets sind erhältlich über alle bekannten Vorverkaufsstellen und online über www.eventim.de.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial