Uncaged Nights mit Tiger Beer in Hamburg Winterhude

Tiger Beer Uncaged Night in HamburgTiger Beer Uncaged Night in Hamburg

Live Art Battle in Hamburg Winterhude am Mittwoch, den 13. Juni mit Tiger Beer

Tiger Beer, das Premium-Lager aus Asien, findet in Deutschland zunehmend mehr Freunde und die Zeit, als es nur beim Asiaten um die Ecke auf der Karte stand, ist vorbei. Trendige Clubs oder szenige Bars haben öfters Tiger in der Kühlung.

Die Uncaged Nights 

Jetzt bringt Tiger Beer im Rahmen seiner internationale Initiative The Uncaged die Eventreihe Uncaged Nights nach Deutschland. Die Brauerei will mit der Kampagne junge Kreative, die durch soziales Engagement und einzigartige Projekte ihr Umfeld positiv beeinflussen, fördern und ihnen eine internationale Bühne geben.

Zu den deutschen Helden zählen sieben außergewöhnliche Persönlichkeiten aus Berlin und Hamburg mit einzigartigen sozialen Projekten. Gemeinsam mit diesen ‚Uncaged Heroes‘ lädt Tiger Beer die Hamburger Community und Fans im Juni zu den ‚Uncaged Nights‘ nach Hamburg Winterhude ein.

Die Organisatoren versprechen einen kommunikativen Event in der vibrierenden Atmosphäre aus Kreativität, Street Art, Musik, Food & Drinks und natürlich ausreichend eisgekühltem Tiger Beer, weil warmes Bier muss ja wirklich nicht sein. 

Highlight jeder Uncaged Night ist ein Live Art Battle der Künstler. In Hamburg treten Frank Funk vs Russlan vs Hans E. Art (Sasch Glaw) an:

  • Hans E. Art (Sascha Glaw)​, Künstler – „ABART-CUBE“
  • Frank Funk, ​Künstler – „Die RainBroGroup pflanzt den ConnectiviTree”
  • Russlan​, Illustrator| – „Der Fremde Blick: gezeichnete Erinnerungen“

Die Künstler präsentieren ihre sozialen Projekte und beweisen live ihr kreatives Können. Der Höhepunkt der Events wird ein Live Art Battle der Künstler sein, bei dem die Gäste ihren Favoriten küren können. Die Gewinner der ‚Uncaged Nights‘ treten dann beim großen Deutschland-Finale im Polygon in Berlin an und können sich damit die Teilnahme am internationalen ‚Uncaged Festival‘ in Seoul, Korea sichern.

Tiger Beer möchte mit den ‚Uncaged Nights‘ die Gäste animieren ihre lokalen Helden zu supporten aber auch ihren eigenen ‚inneren Tiger zu entfesseln‘ und ihre Leidenschaften auszuleben. Aber auch wer nicht vor Ort dabei sein kann, hat die Chance mit persönlichem Engagement etwas Gutes zu tun. Auf der Crowdfunding-Webseite startnext.com kann jeder seinen Lieblingskünstler und dessen Projekt unterstützen.

Über Tiger Beer

Tiger Beer, das asiatische Premiumlager, ist mittlerweile eine internationale Erfolgsgeschichte geworden. Seit 1932 wird das Bier in Singapur gebraut. Mittlerweile gehört es zu den beliebtesten Asia-Bieren überhaupt und wird in 50 Länder exportiert. Seinen Geschmack erhält es durch die Brauart nach dem Tropical Lagering Prinzip, schließlich müssen die Flaschen auch mal locker Temperaturen von 35° und mehr überstehen ohne dass der Geschmack kippt. Dabei durchlaufen die natürlichen Zutaten einen speziellen Brau- und Reifprozess. Er ist für den unverwechselbar frischen Geschmack verantwortlich.

Gerade wenn richtig warm und die Luftfeuchtigkeit hoch ist, zischt Tiger Beer am besten, sagt unser Redaktionsbote Rüdiger Stein-Bendes. Während wir uns in Deutschland im Klein-Klein-Karo verlieren boomt Asien dynamisch und setzt zunehmend globale Trends: Wirtschaftlich, kulturell und kulinarisch. Uncage Tiger steht für die dynamischste Ecke der Welt und das alles in einer möglichst gut gekühlten 0,33l Flasche. Was will ein Biertrinker mehr? Heute gehört Tiger zum niederländischen Heineken Bierkonzern. Mehr Infos unter www.tigerbeer.com

Tiger Beer Uncaged Night in Hamburg – Frank Funk vs Russlan vs Hans E. Art (Sasch Glaw) 

Wann:
Mittwoch, den 13. Juni 2018 um 18.30 Uhr
Wo:
Chapeau! Grill & Bar Moorfurthweg 9 Hamburg Winterhude

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial