VikingMania Die Wikinger treiben wieder in Damp ihr Unwesen!

Teamfoto vor dem Hard Rock CafeDas Team von VikingMania 2021 Foto: Cyrh Rhida

Es gab Zeiten, da gehörten Wikinger nicht gerade zu den Menschen, die man gern in Nähe hatte. Kein Wunder, wer wird schon gern ausgeraubt und ausgeplündert. Denn das war der sommerliche Zeitvertreib von Wikingern in ganz Europa. Zum Glück haben sich die Zeiten geändert und auch das Image der Wikinger ist erstaunlich positiv geworden. Jetzt im Altweibersommer verwandelt VikingMania zum zweiten Mal den Ostseestrand von Damp in eine große Wikinger Event Arena und Erlebniswelt nach Nordmänner-Art im September 2021.

Dann entsteht das Wikingerdorf Noorgård für vier Wochen. Professionelle Schauspieler und eine Heerschar von Akteuren werden dann die Kulisse zum Leben erwecken. Hinzu gesellen sich in diesem Jahr die Christen. Als Kreuzritter sind sie in Noorgård gestrandet und haben ihre Zelte direkt neben den Nordmännern aufgeschlagen. Historisch ist das nicht ganz korrekt, dafür bietet die Konstellation aber Stoff für viele Geschichten und spannende Szenen.

VikingMania 2021: Noch größer – noch gruseliger

„Nach der sehr positiven Resonanz im vergangenen Jahr haben wir uns entschieden, das Setup zu verdreifachen. Wir schaffen damit den ganzen September hindurch eine Wikingerwelt, die wirklich einzigartig ist!“,

so Jörn Lederer, Commercial Director im Ostsee Resort Dampland.


Abtauchen in Fantasy und History

Das Konzept ist Phantistory, Phantasy und History werden gekonnt in Damp gemixt. Dabei geht es nicht nur darum nur Zuschauer zu sein, die Besucher sollen in die mittelalterliche Welt eintauchen und ein Teil davon werden. Ob es nun Familien, Wikinger-Fexe oder Grusel-Fans sind. Ein Spaß für alle.

Die VikingMania Tagwelt (c) DAMP VikingMania

Das geht ab

Tagsüber herrscht ein buntes Treiben in Noorgård. Es wird gearbeitet, gehandelt, getanzt, gepöbelt, gespielt und
gestaunt. Auf dem Marktplatz, in den Hütten und Zelten – überall entspinnen sich kleine Szenen, die sich im Laufe des Tages zu einer Geschichte fügen. Diese Tagwelt ist nicht nur friedlich, sondern auch für alle Besucher kostenlos.

Aber, wenn die Schatten länger werden und die Nacht sich ankündigt, dann schließen sich die Tore von Noorgård gegen 18:00 Uhr schließen sich die Tore. Wer ab dann dabei sein will, muss zwei Dinge mitbringen, ein bezahltes Ticket und ein kräftige Portion Mut. Die Nacht gewinnt an Macht und wo vorher buntes Treiben von fleißigen Händlern und Kunsthandwerkern herrschte, erscheinen finstere Gestalten und raue Gesellen.

ie VikingMania Nachtwelt (c) DAMP VikingMania

Wenn man hier schreit – hört einem niemanden

Böse Mächte übernehmen das Geschehen. Wer jetzt noch hier ist braucht starke Nerven. Das Grauen und die Verzweiflung sind da. Zwischen Hels Totenhalle, Welks Schlachthaus, Lokis Finsternis, der Höhle des Grauens und dem Sturmriff gilt es, sich zudem den Horden der Untoten, der Verwirrten und der Verführer zu stellen.

Besonders freuen dürfen sich alle Freunde des wahren Horrors auf das neue „Sturmriff“. Dieser Dungeon ist am weitesten entfernt vom Dorfplatz und besonders düster. Kein Feuer, keine Fackeln, nur die Dunkelheit und das nackte Grauen.

In diesem Jahr wurde das Rahmenprogramm für Groß und Klein erweitert. Dazu gibt es noch mehr kulinarische Vielfalt zu fairen Preisen. Im Anschluss an die Nachtwelt steigt die Aftershowparty direkt am Strand. Jeden Freitag und Samstag spielt hier die VikingMania-Band ein Live-Konzert mit Mittelalter- und Wikingerrock. Die After-Show-Party ist für alle Besucher kostenlos zugänglich.

VikingMania 2021

Wann:
Die Spielzeit ist vom 2. bis 26. September 2021.
Die kostenlose Tagwelt, die für alle Besucher freitags bis sonntags von 14:00 bis 18:00 geöffnet.
Für die gruselige Nachtwelt (ab Jahre) muss eine Eintrittskarte gelöste werden.
Wo: 24351 Ostseebad Damp
Tickets:
Tickets gibt es bereits ab 15 Euro online oder an der Abendkasse.
Wer über Nacht im Dampland bleiben möchte, kann in einem Ferienhaus im Ferienhauspark „Asgard“ oder im Wikinger-Themenhotel „Midgard“ übernachten – das wurde in 2020 mit viel Liebe zum Detail umgebaut.
Mehr Infos hier


I

Print Friendly, PDF & Email