Fotoausstellung in der Galerie Roschlaub: lalaland von Tobias Freytag

Fotos von Tobias Freytag in der Galerie RoschlaubJohn Malkovich Foto: Tobias Freytag

lalaland von Tobias Freytag – die Galerie Roschlaub zeigt vom 6.5. – 30.6.2017 eindrucksvolle Fotoarbeiten am Mittelweg

Während unten an der Elbe alles im Zeichen des Hafengeburtstages steht, lädt Kirsten Roschlaub zur Vernissage am Freitag, den 5. Mai in ihre Galerie am Mittelweg 21 ein. 

Der Düsseldorfer Fotograf und Architekt Tobias Freytag (38) porträtiert die USA wie kein anderer, indem er die Gesichter berühmter Amerikaner und Fassaden herausragender Bauwerke zeigt. Gerade Deutschland, dass am meisten amerikanisierte Land Europas, tut sich schwer im Umgang mit den USA. Es versteht selten die politische und gesellschaftliche Entwicklung, das vollkommen andere Staats- sowie Kulturverständnis und blickt häufig mit Mischung aus Faszination und Ablehnung über den Atlantik.

Mit seinen Fotoarbeiten hat es Tobias Freytag sogar bis in Weiße Haus geschafft. Im Büro von Joe Biden (Vizepräsident unter Barack Obama) hing jahrelang Freytags Foto einer Flaggen-Installation zum 10. Jahrestag von 9/11 („9/11 Memorial, Malibu“). Es war ein Geschenk von Superstar Cher zur Vereidigung. Auch Cher selbst ließ sich von Tobias Freytag porträtieren. Das Ergebnis dieser Begegnung, die Bilder vieler weiterer amerikanischer Persönlichkeiten wie Schauspieler John Malkovich und eindrucksvolle Architektur- Fotografien. 

In der Hamburger Ausstellung „lalaland“ erzählen Tobias Freytag und Kirsten Roschlaub eine Geschichte, die durch das Zusammenspiel von Architektur- und Porträtfotografie inszeniert wird. Der Ausstellungstitel ist angelehnt an den amerikanischen Nickname der Mega-City Los Angeles und den gleichnamigen Kino-Kassenschlager, der sechs Oscars gewann.

„Der Begriff steht für das Grenzenlose der USA, die amerikanische Alles-ist-möglich-Mentalität, fröhliche Verrücktheit und eine wunderbare Leichtigkeit. Im Falle Freytag jedoch bedeutet lalaland auch große Kunst, die die Besucher der Ausstellung begeistern wird – davon bin ich überzeugt.“ so Galeristin Kirsten Roschlaub gegenüber ganz-hamburg.de

Die Ausstellung lalaland ist vom Samstag, den 6. Mai bis Freitag, den 30. Juni 2017 am Mittelweg 21 zu sehen. 

Galerie Roschlaub

Mittelweg 21, 20148 Hamburg Rotherbaum
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag von 10.00-19.00 Uhr, Samstag von 11.00-15.00 Uhr und nach Vereinbarung
www.galerie-roschlaub.com

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial