Das Alsterschlösschen im Februar: reisende Seelen, Taiga-Klänge und Singersongwriter

Haley JohnsenHaley Johnsen Foto: Sam Stenson

Festival „arabesques“: Klavierkonzert: Les Esprits Vagabonds – Die reisenden Seelen

In seinen Betrachtungen des ausgehenden 19. Jahrhunderts beobachtet der Musikkritiker Edward Lockspeiser:

„Auch das Klavier verlässt die Konzerthallen. Es wird zum poetischen Instrument eines umherwandernden phantasievollen Geistes. Es ergreift die Seele ferner Länder und ihrer Bewohner, erschafft von Neuem die Schönheit der sich immer verändernden Natur und die innersten Wünsche eines Sterblichen. Wie ein Kind entdeckt es die bewegenden Wunder der Schöpfung.“

Im Rahmen des deutsch-französischen Kulturfestivals „arabesques“ unter dem diesjährigen Motto „Si j’avais des ailes… Wenn ich Flügel hätte…“ begibt sich Aurélie Namont (Piano) mit Lockspeiser auf die Spurensuche nach Fernweh und Freiheit – widergespiegelt in Werken von Haydn, Debussy, Ravel und Chopin.

Aurelie Namont
Aurelie Namont Foto: Künstlerin

Die Pianistin stammt aus der Normandie, lebt in Hamburg und tritt als Solistin, mit Orchester oder als Kammermusikerin im Rahmen internationaler Festivals in ganz Europa auf. Sie ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe und Stipendiatin der Alfred Toepfer-Stiftung, der Yehudi Menuhin Stiftung und der Franz Wirth-Gedächtnis-Stiftung. Ihr Publikum schätzt sie für ihre sehr persönliche und intensive Musikalität.
Mehr Infos: aurelienamont.com

Wann: Freitag, 22.02.2019, 19.00 Uhr
Buchungen unter burg-henneberg.de/home/kulturprogramm/
oder per Reservierungs-Hotline 24/7: Tel. 0180 – 60 50 40 0
Direkt zur Buchung dieser Veranstaltung:

Kosaken Ballade
Kosaken Ballade

Premierenkonzert mit russischen Liedern: Kosaken Ballade – Musik aus der Seele – für die Seele…

Das frisch formierte Trio „Kosaken Ballade“ lädt Sie ein zu einer musikalischen Reise durch slawische Länder voller Kontraste: Von traditionellen Volksgesängen aus Weißrussland, der Ukraine und Russland bis hin zu den bekannten Kosakenliedern wird die ganze Palette der russischen musikalischen Seele geboten.

Die Sängerin Margarita Yeromina führt Sie durch das Programm und singt zusammen mit den Sängern und Akkordeonisten Slaw Yeromin und Sergej Bezrukov.

Neben bekannten Titeln wie Katjuscha, Abendglocken, der Legende von den zwölf Räubern und natürlich Kalinka hören Sie auch einige geistliche orthodoxe Gesänge wie „Ich bete an die Macht der Liebe“.

Wann: Samstag, 23.02.2019, 16:00 Uhr
Buchungen unter burg-henneberg.de/home/kulturprogramm/
oder per Reservierungs-Hotline 24/7: Tel. 0180 – 60 50 40 0

Direkt zur Buchung dieser Veranstaltung

Haley Johnsen – Close to You

Singer-Songwriter-Konzert mit Haley Johnsen: „Close To You“

Die Singer-Songwriterin Haley Johnsen zeichnet sich vor allem durch ihre kraftvolle Stimme und die außergewöhnlichen Texte aus. Seit sie in der TV-Show „American Idol“ Platz 23 erreichte, hat sie eine eingeschworene Fangemeinde.

In ihrem Heimatland, den USA, begeistert Haley die Zuschauer schon seit langem und tourte zuletzt mit ihrer Gruppe „The Wind and The Wave“ durch die ganzen Vereinigten Staaten.

Mittlerweile konzentriert sie sich voll und ganz auf ihre Solokarriere und ihr erstes Album steht schon in den Startlöchern. Ihre letzten beiden Singles „Lift Me Up“ und „Close To You“ zeigen ihre Begabung als Rockstar und gefühlsbetonte Popsängerin.

Ihre feminine doch kraftvolle Stimme ist wie geschaffen für Balladen im Blues- und Rockstil und passt ganz hervorragend in die intime Stimmung des Alsterschlösschens.
haleyjohnsenmusic.com

Wann: Sonntag, 24.02.2019, 18.00 Uhr
Buchungen unter burg-henneberg.de/home/kulturprogramm/
oder per Reservierungs-Hotline 24/7: Tel. 0180 – 60 50 40 0
Direkt zur Buchung dieser Veranstaltung

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial