Ein Sommernachtstraum im Sasel-Haus

Die Musikerin Lin ChenLin Chen_©Taizhi Shao

Das Open-Air-Musikfestival vom 6. bis 8. August 2021

Gefördert im Rahmen des Kultursommers kann das Sasel-Haus „Ein Sommernachtstraum“ nach William
Shakespeare in diesem Jahr als Open-Air-Musikfestival präsentieren. Der Sommernachtstraum gehört zu den meist gespielten Komödien der Welt. Auch Komponisten wurden über die Jahrhunderte hinweg immer wieder zu Kompositionen angeregt.

Sasel Haus Veranstaltungshinweis
Ein Sommernachtstraum in Sasel Abb. Sasel Haus

Die eingeladenen Musiker vereinen diese Werke und entführen die Besucher in das Land der Fantasie mit der meist gespielten Komödie der Welt haben anregen lassen. Folgen Sie den Liebenden in den verzauberten Feenwald, wenn das Verwirrspiel Hofpaare Hermia & Lysander und Helena & Demetrius beginnt.

Norma Madrid
Norma Madrid © Norma Madrid

Als Zaungast ist man bei dem Aufruhr im Zauberwald dabei. Wenn der Feenkönig Oberon mit seiner Gemahlin Titania die Szene betreten und der treuherzige Kobold Puck tanzt. Ein Dank geht auch an die großzügigen Gönner für seine Unterstützung. Außerdem wird der Event im Rahmen des Hamburger Kultursommers gefördert.

Der Eintritt beträgt fünf Euro, das Kinderkonzert 2,50 €
Der Vorverkauf startet am 12. Juli 2021 über den Ticket-Anbieter Pretix.www.saselhaus.de

Print Friendly, PDF & Email