Feierabendkonzert im Corona-Dezember im Oberhafen

Die Musiker Joke Flecijn, und Franck-Thomas Link auf der Bühne mit vertauschten Instrumentenlinks: Joke Flecijn (Violoncello) und rechts: Franck-Thomas Link ( Klavier) Foto: Hamburger Kammerkunst

Das letzte Feierabendkonzert des Jahres im Oberhafen am Mittwoch,, den 22. Dezember 2021 um 18:00 Uhr.

Zu Weihnachten, einen Tag nach der längsten und dunkelsten Nacht des Jahres gibt es innerliche und romantische Klänge mit zwei wunderschönen Cellosonaten. Sie können sich auf ein besinnliches Konzert zur blauen Stunde. Auf dem Programm stehen:

  • Ludwig van Beethoven, Sonate op. 102 Nr. 1 C-Dur für Violoncello und Klavier
  • Sergei Sergejewitsch Prokofjew, Sonate für Violoncello und Klavier C-Dur op. 119

Mit Joke Flecijn (Violoncello) und Franck-Thomas Link am Klavier.

Hamburger Feierabendkonzert: Klassik zur blauen Stunde im Dezember 2021

Wann:
Mittwoch, den 23. September 2020 um 17:00 und 19:00 Uhr
Wo:

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg Oberhafen

Es gelten die Bedingungen unter 2G. Die auf die Hälfte reduzierte Anzahl der Plätze bietet genügend Abstand.

Karten:
VKK für 15 Euro – Abendkasse 18 Euro bitte den Online-VVK nutzen. Bezahlung ist per PayPal oder Überweisung möglich, einfach auf das Ticket-Symbol klicken. Abendkasse mit passenden Banknoten oder per Karte / Kammerkunstmitglieder frei. Mehr Infos unter kammerkunst.de 

Print Friendly, PDF & Email