Halle 424 am Oberhafen – Feierabendkonzert im März – Ernste Gesänge

Musiker - Feierabendkonzert im OberhafenFranck-Thomas Link und Jale Papila Foto: Feierabendkonzert

Ein Liederabend der von letzten Dingen handelt.

So flüchtig die Musik auch ist, so tröstlich kann sie auch sein. Zumal es in der Musik nicht des Wortes bedarf um sich auszudrücken. In unserer abendländischen Kultur war und ist Musik immer auch Begleiter, wenn es um Verlust, Vergänglichkeit, Tod und Hoffnung geht. Sie kann den Schrecken und die Düsternis heraufbeschwören oder sie kann Trost spenden und Versöhnen. Selten lässt uns Musik allein im Leid zurück, sie hilft das Leid zu teilen und immer wieder vermittelt sie Hoffnung.

Wenn im März der Frühling in Hamburg wieder für Blüten und frisches Grün sorgt, geht es in der Halle 424 am Oberhafen um die letzten Dinge mit Gustav Mahlers „Kindertotenlieder“ und die „Vier ernsten Gesänge“ von Johannes Brahms.

Ernste Gesänge – Feierabendkonzert im Oberhafen mit Jale Papila (Alt), Franck-Thomas Link (Klavier)

Wann:
Mittwoch, den 20. März 2019
Abendkasse, Bar und kleiner Imbiss 17.00 Uhr, Konzert um 18.00 Uhr, Lounge ab 19.00 Uhr 
Wo:

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg Oberhafen
Karten:
im Vorverkauf 10 Euro und an der Abendkasse für 15 Euro
Ticketbestellung über tickets@feierabendkonzert.de und Telefon 040 / 317 96 94 0

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial