Kammerkonzert zum ungarischen Nationalfeiertag im Alsterschlösschen

Die Hamburger Burg Burg HennebergBurg Henneberg © ganz-hamburg.de

Es erwartet Sie ein Fest der Kultur am Sonntag, den 17. März in Hamburg Poppenbüttel

Die Ungarn haben allen Grund, stolz auf ihren Nationalfeiertag, den 15. März, zu sein: Steht er doch für den Beginn der ungarischen Revolution 1848/49, die – selbst wenn sie letztlich scheiterte – einen Meilenstein der ungarischen Geschichte darstellt. Und da die Ungarn nicht nur rebellisch, sondern auch äußerst musikalisch sind, feiern wir diesen Tag mit einem Konzert!

Gemeinsam mit der Vereinigung der Hamburger Ungarn e.V. laden wir Sie ein, die großen ungarischen Komponisten zu genießen:

Der ungarische Pianist Adam Szvoren präsentiert Stücke aus den „Années de pèlerinage“ von Ferenc Liszt sowie von Béla Bartók. Diesem huldigen wir auch im zweiten Teil des Konzerts: Die Symphoniker Hamburg kommen in Kleinstbesetzung als Streicherduo mit Mihály András (Violine) und István Lukacs (Viola) und präsentieren ausgewählte Stücke aus Bartóks „44 Duos“.

„Wie ich es fühlte, so habe ich es geschrieben; lassen wir die Musik selbst reden, die spricht ja klar genug und ist stark genug, um sich zu behaupten.“

Der Komponist Béla Bartók

Kammerkonzert zum ungarischen Nationalfeiertag

Wann: Sonntag, 17. März 2019 um 16.00 Uhr

Buchungen unter 
alsterschloesschen.reservix.de
oder per Reservierungs-Hotline 24/7: Tel. 0180 – 60 50 40 0

Direkt zur Buchung dieser Veranstaltung:
https://alsterschloesschen.reservix.de/tickets-konzert-zum-ungarischen-nationalfeiertag-kammerkonzert-in-hamburg-alsterschloesschen-burg-henneberg-rittersaal-am-17-3-2019/e1350635

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial