Der West-Östliche Diwan wird beim Feierabendkonzert im August in der Halle424 ausbreitet

Franck-Thomas Link mit Ulrich BildsteinFranck-Thomas Link mit Ulrich Bildstein (c) Jürgen Carstensen

Heimat entsteht da, wo man das Fremde umarmt.

Der West-Östliche Divan ist die umfangreichste Gedichtsammlung von Johann-Wolfgang von Goethe. Hier begegnet Goethe gelassen und ganz auf Augenhöhe der persischen Dichtkunst. Ein interkultureller Dialog, bevor er in unserer Gegenwart erfunden und teilweise zum Schlagwortaustausch erstarrt ist.

Beim Feierabendkonzert liest Ulrich Bildstein ausgewählte Gedichte und Franck-Thomas Link begleitet ihn mit Tänzen von Bach und Gurdjieff.

Freuen sich auf einen Dialog zwischen abendländischen Denken und morgenländischen Witz. Die beiden großen Mystiker Johann Sebastian Bach und Georges Gurdjieff liefern den Sound.

West-Östlicher Diwan im August 2020 mit Schauspieler Ulrich Bildstein und Franck-Thomas Link am Klavier

Wann:
Mittwoch, den 19. August 2020
Abendkasse, Bar und kleiner Imbiss 17:00 Uhr, Konzert um 18:00 Uhr, Lounge ab 19:00 Uhr 
Wo:

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg Oberhafen
Karten:
für 15 Euro – bitte den Online-VVK nutzen – Mitglieder Hamburger Kammerkunstverein frei.
Bezahlung ist per PayPal oder Überweisung möglich, einfach auf das Ticket-Symbol klicken. Abendkasse mit passenden Banknoten oder per Karte / Kammerkunstmitglieder frei.
Mehr Infos unter: kammerkunst.de und feierabendkonzert.de

Print Friendly, PDF & Email