Lupin III – Das KAZÉ Anime Triple-Feature am 31. August in Hamburg

Lupin III © Monkey Punch/TMS

Elegante Frauen, Luxus und geniale Verbrechen – das ist Lupin, ein KAZÉ Charakter.

Am 31. August kommen bei der KAZÉ Anime Night die Fans von gepflegter Action-Krimi-Spannung zu ihrem Recht. Denn, am Dienstagabend steht eine Anime Triple-Feature auf dem Programm der Hamburger UCI Kinos in der Mundsburg, Othmarschen und Wandsbek mit Lupin III in deutscher Synchronisation.

Lupin III. ist eine waschechte Anime-Ikone und ist schon seit 50 Jahren im Einsatz. Der animierter Charakter feiert bereits sein 50. Jubiläum. Auch in Detektiv Conan ist der Lupin-Einfluß deutlich erkennbar.

Lupin III © Monkey Punch/TMS

Geschaffen wurde der Charakter, die im Laufe der Jahre unter anderem populäre Anime-Hits wie „Detektiv Conan“ inspirierte, vom legendären Manga-Künstler Monkey Punch. Somit schwingt sich Ende August ein wahres Anime-Schwergewicht in unsere Kinosäle.

Hier die Filme des KAZÉ Triple Feature:

  1. Daisuke Jigens Grabstein aus dem Jahr 2014
    Gemeinsam mit seinem Freund Jigen plant Lupin III (Daisuke Jigen) einen wertvollen Schatz zu stehlen. Doch ein Auftragskiller hat es auf Daisuke Jigen abgesehen. Sehr vorausschauend wurde bereits ein Grab für ihn ausgehoben! Es kommt nicht nur zu einem Duell der Meisterschützen. Auch ein wertvoller Edelstein, ein streng geheimes Dokument sorgen für Spannung.
  2. Goemon Ishikawa, der es Blut regnen lässt aus dem Jahr 2016
    Als das Casino eine Yakuza-Clans, bei dem Schwertmeister Goemon angeheuert hat, abbrennt und der Yakzua-Boss im Feuer den Tod findett, muss Goemon die Tat rächen. Doch sein Gegner ist ein scheinbar unbesiegbarer Auftragskiller, der auch der „Geist von Bermuda“ genannt wird. 
  3. Fujiko Mines Lüge
    Abschließend rückt Femme fatale Fujiko Mine in den Fokus. Die sonst so gerissene Fujiko ist unter die Kindermädchen gegangen und kümmert sich um den Sohn eines Buchhalters – der seinem ehemaligen Arbeitgeber eine Menge Geld gestohlen hat! Ein geheimnisvoller Auftragskiller ist ihnen bereits auf den Fersen – und natürlich ist auch Lupin nicht weit

Daisuke Jigens Grabstein © Monkey Punch/TMS

Die drei „Lupin III.“-Filme entstanden unter der Regie von Takeshi Koike („Redline“) im Studio Telecom Animation Film („Tower of God“). Die Drehbücher stammen derweil aus der Feder von Yuuya Takahashi („Tiger & Bunny“). Produziert wurden die Filme indes vom Studio TMS Entertainment („Detektiv Conan“). Wer mit dem Triple-Feature Gefallen am charismatischen Meisterdieb finden sollte, darf sich übrigens bereits auf den 28. Oktober 2021 freuen. An diesem Datum startet mit „Lupin III.: The First“ der jüngste Ableger der Kultreihe in unseren Kinos.

Lupin III – Das KAZÉ Anime Triple-Feature am 31.08.2021 in Hamburg

KinoAdresse
UCI Mundsburg Hamburger Str. 1-15, 22083 Hamburg
UCI Wandsbek Friedrich-Ebert-Damm 134, 22047 Hamburg
UCI OthmarschenBaurstraße 2, 22605 Hamburg
Alle Angaben ohne Gewähr

Print Friendly, PDF & Email