Tim Koller macht aus dem Kindertheaterstück Capt‘n Diego ein Hörspiel

Capt'n Diego und die wasserwilde Reise zum Zuckerhut""Capt'n Diego und die wasserwilde Reise zum Zuckerhut", CapSan Diego Tim Koller) mit Nicki (Arlette Stanschus), dem Seeschwein Chief Eberhard Foto: Lea Fischer

Am 14. März 2022 startet die Crowdfunding-Kampagne für das Kinderhörspiel Capt’n Diego

Corona hat leider sehr zuverlässig dafür gesorgt, dass Tim Kollers erfolgreichen Theaterstücks auf der Cap San Diego im Hamburger Hafen immer wieder abgesagt werden musste. Doch für Tim Koller war das kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. So kam er auf die Idee daraus ein 45 Minuten langes Mitmach-Hörspiel „Capt`n Diego und die wasserwilde Reise zum Zuckerhut für Kinder aber drei Jahre zu produzieren. Spaß und Wissensvermittlung steht dabei im Zentrum der Handlung.

Das geht ab:

Was tun, wenn der eigene Vater, der berühmteste Kapitän aller Weltmeere, von einem geheimen Treffen großer Seemänner einfach nicht wiederkehrt? Vor dieser Frage steht die abenteuerlustige Nicki in Tim Kollers neuem Mitmach-Hörspiel „Capt`n Diego und die wasserwilde Reise zum Zuckerhut“, die auf dem gleichnamigen Theaterstück basiert.

Alles beginnt mit einem Notruf, den Nicki von ihrem Vater in einer Flaschenpost erhält. Der Inhalt besteht jedoch aus einem Rätsel, da die Nachricht unter keinen Umständen von jemand anderem entschlüsselt werden darf. Dazu ist etwas Wasser in die Flasche gelangt und nicht alle Zeilen sind lesbar.

Nicki weiß, dass sie dringend handeln muss, um ihren Vater zu retten. Sie hat zwar ihren besten Freund, das Seeschwein Chief Eberhard, an ihrer Seite, doch die beiden allein können das Schiff nicht schaukeln. Also verkleidet sich die Seemanns-Tochter kurzum als ihr eigener Vater und heuert die Zuhörer als Mannschaft und tatkräftige Unterstützung an. Ein tosender Sturm, gefährliche Begegnungen mit Piraten und Schwärme von Lachmöwen sind nur einige der Hindernisse, die es zu überwinden gilt.

Visual Capt'n Diego
Capt’n Diego das Hamburger Kinderhörspiel wird mit Crowdfunding finanzier
t. Illustration: Jan Radermacher

Über das neue Kinderhörspiel Capt’n Diego

Für Koller ist es das erste Hörspiel. Doch davon lässt sich der 40-Jährige nicht abschrecken und findet schnell begeisterte Mitreisende. Mit an Bord ist der NDR 90,3-Moderator Ulf Ansorge, der als erfahrener Sprecher die Rolle des Erzählers übernimmt. Die elfjährige Benita Säck, selbst eine der ersten Zuschauerinnen und großer Fan des Theaterstücks, spricht als erfahrene Kinder-Synchronsprecherin die Protagonistin Nicki. Tim Koller spielt das Seeschwein. Der Schauspieler Götz Fuhrmann übernimmt Capt`n Diego.

„Mein Ziel war es, ein Theaterstück zu entwickeln, das Kinder in ihren Bann zieht. Ich wollte unser Stück in die Kinderzimmer bringen. Die Idee, das Mitmach-Theaterstück in ein interaktives Hörspiel zu verwandeln, war dann direkt da“,

so Tim Koller

Faire Finanzierung und Gagen

Wichtig ist Koller, das alle Beteiligten fair entlohnt werden. Wenn es einen riesigen Schatten in der Kreativwirtschaft gibt, dann ist es die latente Selbstausbeutung, der viele Beteiligten unterliegen. Die Corona-Pandemie hat diesen Druck verschärft. Top-Leistungen für weniger als den Mindestlohn. Das ist nicht fair und loyal, kommentiert Koller das Haifischverhalten in der Branche. Ihm ist wichtig, dass alle Beteiligten eine faireGage erhalten, nichts auf lau gemacht wird, dass das Studio und technische Leistungen realistisch bezahlt werden. Um das zu ermöglichen, setzt Tim Koller auf Crowdfunding.

Am 14. März das Crowdfunding auf startnext.com um die finale Produktion zu finanzieren. Das Hörspiel wird es als CD und QR-Code im Booklet für 13,50 Euro oder als Code zum Downloaden für 10 Euro angeboten. Die erste Auflage beträgt 4.000 CDs.

Die CD, Verpackung und Dankeschöns werden umweltfreundlich produziert. Sollte das Crowdfundingziel überschritten werden, fließen die Mittel in unterschiedliche Projekte, unter anderem in die Produktion weiterer Folgen, ein Kinderbuch sowie Live-Vorstellungen an Bord der Cap San Diego. Neben kleinen Dankeschöns wie Bildern zum Ausmalen wird es auf startnext.com auch größere Pakete geben, die zum Beispiel Eintrittskarten für die Cap San Diego enthalten.

Hier geht es zum Hörspiel. Die Kampagne von der Hamburger Crowdfunding-Kampagnenförderung der Hamburg Kreativ Gesellschaft und der Hamburger Behörde für Kultur und Medien gefördert.

Print Friendly, PDF & Email