„Bewegte Zeiten – Das Autokino für Hamburg“ ab Juni auf dem Heiligengeistfeld

Abbildung des Autokinologos Bild, TextmarkeLogo: Bewegte Zeiten - das Autokino für Hamburg

Im Juni startet das Autokino Bewegte Zeiten – Das Autokino für Hamburg auf dem Heiligengeistfeld.

Das Hamburger Auto in Billbrook machte im Sommer 2003 dicht. Die Auflagen der Umweltbehörde waren nicht finanzierbar und die Hochzeit der Autokinos ist selbst in Kalifornien auch schon lange vorbei.

Doch mit dem Corona-Lockdown ist alles auf einmal wieder anders. Klassisches Kino und Open Air Kino geht diesen Sommer kaum.

Doch der Hamburger Senat hat vor einigen Wochen die Durchführung von Autokinos in Hamburg genehmigt. Die Veranstaltungstechnik ist frei, denn Events, Konzerte und Festivals sind alle gecancelt, und die Filmverleiher haben ein großes Interesse ihre Filme zu verleihen.

Nun meldet der Hamburger Veranstalter die bergmanngruppe, das er zusammen mit dem Zeise Kino aus Ottensen den Zuschlag für ein Autokinos auf dem Heiligengeistfeld erhalten hat. Starten soll das Drive In Kino im Juni.

„Wir freuen uns sehr und arbeiten nun mit Hochdruck daran, möglichst schnell ein tolles Filmerlebnis für alle Hamburgerinnen und Hamburger auf die Beine zu stellen.“

Thorsten Weis, Geschäftsführer bergmanngruppe

„Einen Titel gibt es bereits“, erklärt der Geschäftsführer der Zeise Kinos Matthias Elwardt. So wird das Autokino „Bewegte Zeiten – Das Autokino für Hamburg“ heißen.

Die Kinomacher setzen auf bewährtes und populäres. Autokino war immer Unterhaltungskino im besten Sinn. Experimentalfilme wurden nur in Ausnahmefällen gezeigt. Matthias Elwardt mixt bekannte Filmklassiker mit neuen Blockbustern. Dazu kommen spezielle Filme mit thematischem Bezug. Im Programm sind auch Familientage mit entsprechenden Filmen vorgesehen.

Trotzt Sanierung und umfangreicher Modernisierung des Heiligengeistfeldes ist genug Platz vorhanden. Ein genauer Starttermin sowie weitere Informationen, wie z.B. auch die Eintrittspreisen, werden in Kürze bekannt gegeben. Die Macher wollen Anfang Juni Premiere feiern.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de