Hamburg: Cyberpunk bei den KAZÉ Anime Nights mit Psycho-Pass

Sinners of the System Anime FilmszeneKAZÉ Anime Nights: Szene Psycho-Pass: Sinners of the System © PSYCHO-PASS Committee

Am 31. März steht bei den KAZÉ Anime Nights mit Psycho-Pass: Sinners of the System ein spannender Cyberpunk-Thriller auf dem Kino-Programm.

Psycho-Pass: Sinners of the System ist eine Trilogie von Anime-Filmen, die auf den Figuren der beliebten TV-Serie Psycho-Pass basiert. In dem SciFi Anime von Naoyoshi Shiotani werden drei Fälle in einem großen Film behandelt:

Sinners of the System Anime Filmszene
KAZÉ Anime Nights: Szene Psycho-Pass: Sinners of the System © PSYCHO-PASS Committee

Die drei Storys, die in der nahen Zukunft des 22. Jahrtausends spielen, kreisen um das Erkennen von Gewaltpotentialen. In jedem Menschen schlummert ein Gewaltpotential, das wie ein Vulkan ausbrechen kann.

Der erste Fall:

„Schuld und Sühne“, die systemgetreue Mika Shimotsuki kümmert sich zusammen mit dem sogenannten Vollstrecker Nobuchika Ginoza um einen besonders schweren Fall in einer Isolationseinrichtung für Kriminelle in Aomori.

Der zweite Fall:

 „First Guardian“, der Drohnenpilot Teppei Sugo triff im Jahre 2112 in Okinawa den Vollstrecker Tomomi Masaoka vom Amt für Öffentliche Sicherheit, nachdem Tokio von unbemannten bewaffneten Drohnen attackiert wurde.

Der dritte und letzte Fall

In der Episode „Jenseits von Liebe und Hass“ hat es Shinya Kogami nach Tibet verschlagen. Dort rettet er Flüchtlinge, die zuvor von Guerillas angegriffen wurden. Dabei wird er von einem kleinen Mädchen beobachtet, die ihn daraufhin bittet, ihr das Kämpfen beizubringen, um sich rächen zu können…

Kaze Anime Nights: Psycho Pass: Sinners of the System: OP 1 „Abnormalize“ 

Der Hintergrund der Story von Psycho-Pass

Der technische Fortschritt hat es ermöglicht, dass die menschliche Psyche durchleuchtet werden kann. Sie wird auf dem Psycho-Pass, einem virtuellen und gesetzlich vorgeschriebenen Ausweis, dargestellt. Behörden können überall und jederzeit den Ausweis scannen. Wenn der Psycho-Pass dunkel, d.h. einen schlechten seelischen Zustand anzeigt, ist, gilt sie als gefährlich. Sie kann daraufhin jederzeit festgenommen, therapiert oder gar eliminiert werden.

Sinners of the System Anime Filmszene
KAZÉ Anime Nights: Szene Psycho-Pass: Sinners of the System
© PSYCHO-PASS Committee

Im Japan des 22. Jahrhunderts hat das Sibyl-System, eine Strafverfolgungsorganisation, die in Zusammenarbeit mit der nationalen Regierung die Verbrechensbekämpfung agiert, die Prüfung der Psycho-Pässe übernommen. Ausschließlich das Sybyl-System betreibt und verwaltet die proprietärer Hard- und Software, die zur Analyse der kriminellen Tendenzen der gesamten Bevölkerung des Landes eingesetzt wird.

Sinners of the System Anime Filmszene
KAZÉ Anime Nights: Szene Psycho-Pass: Sinners of the System © PSYCHO-PASS Committee

Das Sibyl-System wurde vom Büro für öffentliche Sicherheit des Wohlfahrtsministeriums eingerichtet und dies regiert mit eiserner Faust über dessen Personal sowie über die gesamte Psycho-Pass-Technologie und deren Waffen. Ein unglaubliches Machtpotential.

Akane Tsunemori, eine junge polizeiliche Ermittlerin, leitet eine Einheit, die aus schwer kriminellen Gefangenen mit besonderen Fähigkeiten besteht und in der sie ihre Führungsrolle behaupten muss.

Kaze Anime Nights im März 2020

Wann:
Dienstag, 31.03.2020 zu verschiedenen kinospezifischen Zeiten
Wo:
UCI – Mundsburg, Hamburger Str. 1-15, 22083 Hamburg Mundsburg
UCI – Othmarschen Park,  Baurstr. 2, 22605 Hamburg Othmarschen
UCI – Wandsbek, Friedrich-Ebert-Damm 134, 22047 Hamburg Wandsbek
CinemaxX Dammtor, Dammtordamm 1, 20354 Hamburg Dammtor
CinemaxX Harburg, Moorstraße 1, 21073 Hamburg Harburg

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de