Das Feierabendkonzert im Juni 2018 – Brahms versus Wagner!

Musiker - Feierabendkonzert im OberhafenFranck-Thomas Link und Jale Papila Foto: Feierabendkonzert

Feierabendkonzert im Oberhafen in der Halle 424 – Brahms oder Wagner? Das war einmal eine Haltung und heute ist beides hörenswert

Es gab Zeiten in Deutschland, da wechselten Brahmsianer die Straßenseite, wenn ihnen ein Wagnerianer entgegen kam, oder umgekehrt. Gut zu Duellen oder anderen Ehrenhändel ist nicht gekommen, dazu sind doch die meisten Musiker und Musikfreunde trotz ihre Temperamentes zu friedlich. 

Das Thema des Abends –  Brahms versus Wagner! 

In diesem Programm am Mittwoch 13. Juni mit Liedern der beiden Zeitgenossen hallt ein Streit zweier gegensätzlicher musikalischer Strömungen nach. Aus der jüngeren Vergangenheit kennen wir ja die Grabenkämpfe zwischen Beatles- oder Stones-Fans. Heute wissen war alles war und ist gute Musik und der Rest ist ganz viel persönliche Geschmackssache und dazu kommt immer die „Weisheit des Alters“.

Im 19. Jahrhundert schlugen die Wellen in der deutschen Musikszene hoch. Auf der einen Seite die Anhänger der „Neudeutschen“ um Richard Wagner, Liszt und Strauss, die in heftiger Fehde mit den „Konservativen“ um Johannes Brahms, Schumann und Mendelssohn lagen.

Wollten die Neudeutschen eine neuen musikalische Sprache finden, ging es den Konservativen um den Erhalt einer höchst elaborierten alten Sprache. Ziemlich klar, im freundlichen Stuhlkreis wurde das nicht ausdiskutiert und ohne Polemik ging das nicht ab. Aus Brahms wurde ein „hölzerner Johannes“, während Brahms die schier formlose Kunst der aufkommenden Symphonischen Dichtung „dieses Zeug“ nannte, auch nicht gerade freundlich. Tja, was hätten beide Richtungen (sicherlich unisono) erst über die Neutöner gesagt, die am Anfang des 20. Jahrhunderts angetreten sind?

Das Konzert von Jale Papila (die Frau mit Alt-Stimme) und Franck-Thomas Link (der Mann am Klavier) mit den Wesendonck-Liedern von Richard Wagner und Liedern von Johannes Brahms kann den alten Streit sicher nicht schlichten, aber ein rechtes Feierabend-Hörvergnügen bereiten. Denn, sind wir einmal ehrlich, beide sind verdammt gute hörenswerte Komponisten.  

VERSÖHNUNG – Feierabendkonzert im Oberhafen mit Jale Papila und Franck-Thomas Link

Wann:
Mittwoch, 13. Juni 2018
Abendkasse und kleiner Imbiss 17.00 Uhr, Konzert um 18.00 Uhr, Lounge ab 19.00 Uhr 
Wo:

Halle 424, Stockmeyerstraße 43, Tor 24, 20457 Hamburg Oberhafen
Karten:
im Vorverkauf 10 Euro und an der Abendkasse für 15 Euro
Ticketbestellung über tickets@feierabendkonzert.de und Telefon 040 / 317 96 94 0

Websites zur Konzertreihe und zum aktuellen Konzert:
http://feierabendkonzert.de/
http://kammerkunst.de/1045/

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial