B-Mesmo – Lusoriental Swing aus Lissabon im Alsterschlösschen

Das Musiktrio B-MesmoB_Mesmo Foto: Catarina Vasconcelos

Sonntagnachmittagskonzert in der Burg Henneberg Burg in Hamburg Poppenbüttel am 13. Januar 2019 

Out of Poppenbütttel: Drei musikalische Reisende aus Deutschland und Italien, gestrandet in Lissabon. Mit Jazz-, World Music- und Musikethnologie-Studium im Gepäck begeben sie sich gemeinsam in neue Abenteuer, immer auf der Suche nach anderen Perspektiven, Rhythmen und Melodien, die ihren Horizont erweitern. Ihre Konzerte sind Ausflüge in die entlegensten Ecken Europas, Lateinamerikas und Afrikas.

Die Reiseberichte geraten durcheinander und so entstehen interkulturelle Verbindungen: Klezmer mit Funk, italienische Folklore mit afrikanischen Rhythmen, oder Chanson mit Batucada. Die drei Musikerinnen singen in allen Sprachen, die ihnen in den Sinn kommen und verwandeln das Publikum in talentierte Singvögel. Eine musikalische Expedition mit Elena La Conte (Querflöte, Stimme & Percussion), Chiara Pellegrini (Gitarre, Stimme & Percussion) und Kristina Van de Sand (Violine, Stimme & Percussion).

Mesmo – Lusoriental Swing

Wann:
Sonntag, 13. Januar 2019 um 15.00 Uhr
Wo:
Alsterschlößchen – Burg Henneberg
 Marienhof 8, 22399 Hamburg Poppenbüttel 
burg-henneberg.de 

Buchungen unter burg-henneberg.de/home/kulturprogramm
oder per Reservierungs-Hotline 24/7: 0180 – 60 50 40 0

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial