Gospel-Blues-Night in St. Nikolai am 04. Februar 2012

Gospel Konzert für einen guten Zweck zugunsten des Altonaer Kinderkrankenhaus

Am 04. Februar 2012 ist es wieder soweit. Durch die Hauptkirche St. Nikolai am Hamburger Klosterstern wird wieder swingende Gospel- und Bluesmusik zu hören sein. Die neunte karitative Gospel-Blues-Night des Lions Club Hamburg-Rostengarten startet um 19:30 Uhr sMit dem Reinerlös wird das Altonaer Kinderkrankenhaus (AKK) unterstützt. „Im vergangenem Jahr konnten wir über 10.000 Euro an das AKK spenden. Wir hoffen, dass wir dieses Jahr an diese stolze Summe anknüpfen können,“ sagt Hauptorganisator Hans-Martin Kreye vom Lions Club.

An diesem Abend unterstützt Abi Wallenstein, Vater der Hamburger Blues-Szene, die erstklassigen Künstler mit seiner einmaligen Open Tuning Gitarrenstimmung. Unter der Leitung von Starpianist Prof. Gottfried Böttger singt die stimmgewaltige US-Blues-Diva Lisa Doby mit ihrem Gitarristen Yannick Eichert. Henry Heggen, bekannt als „Mr. Natural of the Blues“, an der Mundharmonika. Der vielseitige Musiker, Komponist und Schauspieler Christian von Richthofen spielt am Abend die Percussion.

Der gesamte Erlös vom Gospel-Bluestreffen wird an das Altonaer Kinderkrankenhaus gespendet. Auf diese Weise wird die Arbeit einer engagierten Psychologin auf der Frühchen-Station finanziert. Sie kümmert sich um die seelische Betreuung von Eltern und Geschwistern von Frühgeborenen. Bereits seit 2005 fördert der Lions Club die Arbeit der AKK-Psychologin mit Spendengeldern aus diesem Konzert.

Der Geschenk-Tipp

In der Weihnachtszeit rücken Familien näher zusammen, verbringen mehr Zeit miteinander und machen sich kleine Geschenke um Zeichen zu setzen. Ein begehrtes Weihnachtsgeschenk sind die Eintrittskarten zur Gospel-Blues-Night. Sie kosten zwischen 10 und 30 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren und sind bei der Konzertkasse Gerdes (Tel: 040 / 45 33 26) und in allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter Hamburg, Aus der Hauptkirche St. Nikolai am Hamburger Klosterstern strömt am 4. Februar 2012 wieder swingende Gospel- und Bluesmusik. Um 19:30 Uhr startet die karitative neunte Gospel-Blues-Night des Lions Club Hamburg-Rosengarten. Mit dem Reinerlös wird das Altonaer Kinderkrankenhaus (AKK) unterstützt. „Im vergangenem Jahr konnten wir über 10.000 Euro an das AKK spenden. Wir hoffen, dass wir dieses Jahr an diese stolze Summe anknüpfen können,“ sagt Hauptorganisator Hans-Martin Kreye vom Lions Club.

An diesem Abend unterstützt Abi Wallenstein, Vater der Hamburger Blues-Szene, die erstklassigen Künstler mit seiner einmaligen Open Tuning Gitarrenstimmung. Unter der Leitung von Starpianist Prof. Gottfried Böttger singt die stimmgewaltige US-Blues-Diva Lisa Doby mit ihrem Gitarristen Yannick Eichert. Henry Heggen, bekannt als „Mr. Natural of the Blues“, an der Mundharmonika. Der vielseitige Musiker, Komponist und Schauspieler Christian von Richthofen spielt am Abend die Percussion.

Das Altonaer Kinderkrankenhaus erhält als Spende die gesamten Erlös vom Gospel-Bluestreffen. Die Spende dient dazu, die Arbeit einer engagierten Psychologin auf der Frühchen-Station finanziert. Sie kümmert sich um die seelische Betreuung von Geschwistern und Eltern von Frühgeborenen. Der Lions Club fördert bereits seit 2005 die Arbeit der AKK-Psychologin mit Spendengeldern aus diesem Konzert.

In der Weihnachtszeit rücken Familien näher zusammen, verbringen mehr Zeit miteinander und machen sich kleine Geschenke um Zeichen zu setzen. Ein begehrtes Weihnachtsgeschenk sind die Eintrittskarten zur Gospel-Blues-Night. Sie kosten zwischen 10 und 30 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren und sind bei der Konzertkasse Gerdes (Tel: 040/45 33 26) und in allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.ticketlonline.de erhältlich.

Neunte karitative Gospel-Blues-Night 2012

St. Nikolai – Klosterstern – Hamburg-Harvesterhude
04. Februar 2012 – Beginn: 19.30 – U-Bahn Klosterstern

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial