Herbst, Winter 2017 – Die besten Festivals in und um Hamburg

Die ElbphilharmonieDie Elbphilharmonie © ganz-hamburg.de

Herbst in Hamburg mit Musik, Festival und Musical 

Speicherstadt, Elbphilharmonie, St. Pauli, Fischmarkt und das Treppenviertel – Hamburg bietet viele schöne Ecken und Plätze für einen Ausflug. Ein solcher lässt sich idealerweise mit dem Besuch eines Events kombinieren, wie zum Beispiel einer Musikveranstaltung oder einem Theaterbesuch. Veranstaltungen derlei gibt es in der Hansestadt und Umgebung genügend. Das ganze Jahr über sorgt das abwechslungsreiche Programm für Unterhaltung. Hier ist ein kurzer Ausschnitt aus dem Programm des Hamburger Veranstaltungskalenders.

Punk Rock zum Herbstbeginn

Mit Punk-Rock den September einläuten. In Lüneburg steigt am 1. September 2017 das Lüneburger Punk-Rock Festival. Ort der Veranstaltung ist die Location Garage. Fünf Bands konnten für den Act gewonnen werden. Darunter sind Peter an the Test Tube Babies aus Brighton U.K. und die Band Nobelschrott aus Berlin. Beginn ist um 19.00 Uhr, der Kartenverkauf hat bereits begonnen.

Jazz und Musical: Septembermusik an der Elbe

Jazz Open heißt es am vom 2. bis 3. September 2017 mitten in der Stadt. Das beliebte Festival lädt einmal mehr zum Sommerausklang in den Park Planten un Blomen in der Tiergartenstraße. Bei lockerer Atmosphäre heißt es entspannen und die warmen Sonnenstrahlen genießen. Seit 1996 lockt die Veranstaltung. Auftreten werden unter anderem Raul De Souza, Ulita Knaus und Johannes Bahlmann & Tadeusz Jakubowski. Der Eintritt ist frei.

 

Jazz Open Hamburg

Jazz Open Hamburg

Ab der zweiten Septemberhälfte sind die Untoten zurück in Hamburg. Roman Polanskis Tanz der Vampire feiert Premiere im Stage Theater an der Elbe. Fünf Monate lang gastiert die Theatertruppe mit Biss in der Hansestadt und entführt das Publikum in eine düstere Welt, geprägt von schwarzem Humor und faszinierenden Tanzeinlagen. Die Premiere steigt am 17. September 2017. Karten können bereits reserviert werden. 

Das St. Pauli Theater Hamburg Reeperbahn

Das St. Pauli Theater Hamburg Foto: ganz-hamburg.de

 

Rock im St. Pauli Theater

The 27 ClubHamburger Festivals 2017 bringt mit dem Club 27 die Musik der viel zu früh verstorbenen Musiklegenden wie Jimmy Hendrix, Janis Joplin, Brian Jones, Mim Morrison, Kurt Cobain und Amy Winehouse zurück auf die Bühne. Das St. Pauli Theater bietet als Veranstaltungsort die ideale Kulisse. Spielzeiten sind vom 26.09. bis 01.08., vom 03.08. bis 08.08. und vom 10.08. bis 15.08. 2017. Der Kartenverkauf läuft bereits.

Orgelkonzerte in Hamburg

Kaffee und Kuchen einmal anders genießen. Noch bis Oktober öffnet jeden ersten Samstag im Monat das Turmcafé in St. Jacobi. Der Event beginnt mit einem 20-minütigem Orgelkonzert. Kaffee, Tee und selbstgebackten Kuchen genießt man im 84 Meter hohen Turm, der eine wunderbare Aussicht bietet. Wer Interesse hat, kann um 14 Uhr an einer Kirchenführung teilnehmen. 

Cirque du Soleil

Diee neue Arena-Show“ Ovo“ Foto: Benoit Fontaine © 2009 Cirque du Soleil Inc.

Bunter Zirkus und Silvestervorschau

Vom 1. bis 5. November 2017 lockt der kanadische Künstlerzirkus Cirque du Soleil. Auf dem Programm des weltbekannten Zirkus steht die neue Arena-Show“ Ovo“. Als Blaupause diente die vielfältige und komplexe Welt der Insekten. Die abwechslungsreiche Vorführung ist geprägt von kunstvoller Akrobatik und schillernden Kostümen. Veranstaltungsort ist die Barclaycard Arena in der Sylvesterallee 10. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Was läuft am 31. Dezember 2017 in Hamburg? Wer den Jahreswechsel einmal anders erleben möchte, kann eine Silvesterfahrt auf dem Fahrgastschiff MS Klein Erna buchen. Die Fahrt startet am Silvesterabend um 23 Uhr und dauert zwei Stunden. Vom Wasser aus haben die Gäste freien Blick auf die Landungsbrücken, die Skyline und das bunte Silvesterfeuerwerk. Für einen komfortablen Silvesterabend stehen im beheizten Saloon reservierte Polsterstühlen bereit.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial