Himmlische Weihnachtsklänge am Sonntag, den 16. Dezember in den Mozartsälen

Drei Musikerinnen beim Hamburger SerenadenkonzertHamburger Serenadenkonzert: Bettina Linck (Harfe), Sophie Magdalena Reuter (Sopran), Sabine Grofmeier (Klarinette) Foto: Veranstalter

15. Hamburger Serenadenkonzert – das Weihnachtskonzert 2018 verzaubert mit Gesang, Harfe, und geballter fraulicher Virtuosität

Beim diesjährigen Weihnachtskonzert tritt geballte virtuose Frauenpower an. Wie immer darf man gespannt sein, wen die bezaubernd charmante Gastgeberin und Klarinettistin Sabine Grofmeier als Gastkünstler zum Konzert eingeladen hat. 

Passend zur Adventszeit und dem bevorstehenden Weihnachtsfest wird romantische Musik, arrangiert für Klarinette, Gesang und Harfe beim 15. Hamburger Serenadenkonzert erklingen. Gemeinsam mit der jungen aufstrebenden Sopranistin Sophie-Magdalena Reuter und der seelenberührenden Harfenistin Bettina Linck werden wunderschöne Melodien,  Highlights aus Klassik, Film und Oper, in den Mozartsälen erklingen. 

Über Sophie-Magdalena Reuter

Die gebürtige Hamburgerin Sophie-Magdalena Reuter ist eine junge deutsche Sopranistin. In Hamburg geboren, hat sie an der Hochschule für Musik und Theater Gesang studierte. Sie schloss 2018 ihr Studium mit dem Master of Opera ab. Sie ist Trägerin des Förderpreises des Mahler Wettbewerbs Hamburg, des Ida-Ehre-Kulturpreises sowie des Hermann-Rauhe-Sonderpreises. Ebenso war sie Stipendiatin der Oscar-und-Vera-Ritter-Stiftung und Stipendiatin bei Live Music Now. Auch wurde sie als Stipendiatin der Mozart Gesellschaft Dortmund ausgewählt.

Die charmante Sopranistin sammelte Bühnenerfahrungen bei diversen Opernproduktionen, etwa als Gretel in Humperdincks Märchenoper “Hänsel und Gretel“, als Nora in der Oper „Riders to the sea“ von V. Williams oder auch als Hofdame in der Uraufführung der Oper „Yang Guifei“ von Yijie Wang sowie als Papagena in Mozarts „Zauberflöte“. Im St. Pauli Theater trat sie 2018 als Zerlina aus der Oper „Don Giovanni“ und in der Kammeroper Hamburg als Servilia aus der Oper „La clemenza di Tito“,
ebenfalls von W. A. Mozart, auf. 

Über Bettina Linck

Die Harfenistin Bettina Linck lebt in Frankfurt am Main. Sie hat in Würzburg bei Prof. Gisele Herbét an der Musikhochschule studiert. Vor ihrem Studium wurde sie langjährig von der Harfenistin Anne Kox-Schindelin ausgebildet. Nachdem sie 2008 ihr Diplom „mit Auszeichnung“
bestanden hatte, schloss sie 2012 ihr Aufbaustudium mit dem Konzertdiplom ab.

Bettina Linck konzertiert sowohl solistisch als auch in verschiedenen
Kammermusikformationen. Sie war Stipendiatin der Thüringer Orchesterakademie am Deutschen Nationaltheater Weimar. Weitere 
Orchestererfahrungen konnte sie u.a. beim Museumsorchester Frankfurt, beim Staatsorchester Darmstadt, bei den Würzburger Philharmonikern, den Nürnberger Symhonikern und als Soloharfenistin im Philharmonischen Orchester Altenburg/Gera sammeln. Seit 2011
ist sie zu dem Mitglied in der Merck-Philharmonie in Darmstadt.

Sabine Grofmeier

Über das Herz und den Motor der Hamburger Serenadenkonzerte Sabine Grofmeier auf dieser Seite noch zu berichten, hieße fast Eulen nach Athen zu tragen. Mittlerweile ist sie nicht nur eine herausragende Musikerin. Sie wird in versierten Presse auch in einem Atemzug mit den Star-Klarinettistinnen Sabine Meyer und Sharon Kam genannt.

Wie immer wird sie an diesem Sonntagnachmittag Klarinette spielen und moderieren. Eines ist sicher sie wird zusammen mit Sophie-Magdalena Reuter und Bettina Linck mit Spielfreude glänzen.

Wie gewohnt gibt es bereits ab 15.00 Uhr das beliebte Kaffee- und Kuchenbuffett von der Gastronomie des Logenhaus.

Eingang zum Mozartsaal Hamburg
Der große Mozartsaal in Hamburg © ganz-hamburg.de

15. Hamburger Serenadenkonzert – die Weihnachtsausgabe

Wann:
Sonntag, 16. Dezember 2018 um 17.00 Uhr
Wo:
Mozartsäle, Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg Rotherbaum
Tickets:
Karten zu 30, 22 und 16 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr
Ermäßigte Tickets:  zu 20,  15,  10 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr
Die Konzerte werden mit und ohne Menü als Einzel- oder Kombitickets angeboten.
Erhältlich bei der Konzertkasse Gerdes in der Rothenbaumchaussee 77 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

www.sabinegrofmeier.de
www.hamburger-serenadenkonzerte.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial