Jazzville bringt den ganzen Weissenhäuser Strand zum swingen

Incognito Acid Jazz aus GBDie britische Acid-Jazz-Band Incognito tritt bei Jazzville am Weissenhäuser Stand auf Foto: Band

Der VW-Bully bleibt in der der Garage: Jazzville im Ferienpark Weissenhäuser Strand ist das neue Seaside Music Weekend mit ganz viel Jazz, Funk & Soul vom  30. Oktober bis 1. November 2015

von Isabelle van Horn
Premiere für Jazzville, das geballte Seaside Music Weekend an der Ostsee. Die Mischung, Top Musiker, erstklassige Konzert, Workshops und swingende Party-Nächte bei denen das Tanzbein kräftig geschwungen wird. Das gute daran, Jazzville verspricht eine entspannte Atmosphäre, denn alle Konzerte finden Indoor statt (es ist halt Spätherbst an der Ostsee!), bequeme Unterkunft im Vier-Sterne -Strandhotel oder Apartment), Kinderbetreuung (also müssen Oma+Opa nicht einspringen), keine vermatsche zugige Festival Wiese und den wunderschönen Meeresblick auf eine herbstlich bewegte Ostsee gibt es on Top dazu!

Jazzville Loto

Erstmalig sich der  verwandelt sich der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand in ein swingendes Zentrum des Jazz, Grove, Soul und Funks. Jazzville, das „Seaside Music Weekend“, findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt und präsentiert sich gleich zu seinem Auftakt mit einem erstklassigen Line-up: Auf dem Festival-Programm stehen Altmeister Klaus Doldinger mit seiner erfolgreichen Jazz-Formation Passport, die britische Acid-Jazz-Band Incognito, Soul-Newcomerin Y’akoto, Ausnahme-Percussionistin Marilyn Mazur, China Moses, die Nujazz-Band Club de Belugas und viele andere mehr. Außerdem: Club-Nächte mit den Deejays des Hamburger Mojo Clubs, Lesungen und Workshops. Gäste des dreitägigen Events übernachten direkt im Ferienpark in Fußnähe der Musikevents.

Der Weissenhäuser Strand ist schon seit Jahren eine klangvolle Destination für Musikfreunde. Der Ferienpark an der Ostsee hat sich seit langem einen Namen als erfolgreiche Festival-Location gemacht, zum Beispiel mit den jährlich im November stattfindenden Events Rolling Stone WeekenderMetal Hammer Paradise oder den Extraklasse Event L-Beach, Europas größte Frauen Party.

China Moses

China Moses

Die Organisatoren

Die Macherin des neuen Seaside Music Events ist die Hamburgerin Claudia Kiesel (L-BEACH). Sie hat gemeinsam mit David Depenau (Geschäftsführer Weissenhäuser Strand) nach dem Motto: … so langsam müsste mal etwas neues her, die Idee geboren. Als dann noch der umtriebige Jazzer Thomas Siffling, mit dem David Depenau schon langjährig zusammenarbeit, dazu stieß gab es die Initialzündung und Jazzville, das Seaside Music Weekend, war geboren. Die Macher erwarten im ersten Jahr zur Premiere rund 4.000 Gäste. Wir sind gespannt und drücken die Daumen.

Wer mit Kindern und Familie kommt, den erwartet eine kostenfreie Kinderbetreuung im Kidz Club (tagsüber) sowie auf Anfrage einen günstigen Babysitter-Dienst. Im Festival-Ticket enthalten ist auch der Eintritt in das Subtropische Badeparadies, die zur den größten und schönsten in Deutschland gehört.

Jazzville-Tickets sind ab 135 Euro pro Person inklusive zwei Übernachtungen, Eintritt zu allen Tages- und Abendveranstaltungen des Festivals, Kinderbetreuung sowie Eintritt in das Subtropische Badeparadies buchbar (Preisbeispiel bei Unterbringung im Bungalow bei Belegung mit zehn Erwachsenen). 

Information und Buchung:

Ferienpark Weissenhäuser Strand

Seestr. 1 – 23758 Weissenhäuser Strand
Telefon: 04361/554-0
E-Mail: info@weissenhaeuserstrand.de
www.weissenhaeuserstrand.de

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial