Klezmer-Musik in der Trittauer Wassermühle, wenn MISCHPOKE am Samstag, den 10. Februar aufspielt

Klezmer Band MISCHPOKE spielt in der Trittauer WassermühleKlezmer Band MISCHPOKE kommt in die Trittauer Wassermühle Foto: Olaf Krafft

Die Klezmer Band MISCHPOKE kommt auf Ihrer „DI EYNE VELT“ Tour 2018 am Samstag, den 10. Februar in der Trittauer Wassermühle

Die Klezmer Band MISCHPOKE kommt mit ihrem neuen Programm „Di Eyne Velt“ in Trittauer Wassermühle und spielt mit ihrer bewehrten  Melange aus verschiedenen Stilrichtungen und Einflüssen wieder auf feinste auf. 

Mit ihrem neuen Konzertprogramm wird MISCHPOKE ganz bestimmt wieder ihre Qualitäten als erstklassige Live-Band beweisen. Kein Wunder, die fünf Vollblutmusiker sind weit über die Hamburger Metropolregion hinaus bekannt und haben schon ganz Deutschland bereist. In umjubelten und ausverkauften Konzerten nimmt MISCHPOKE sein Publikum mit auf die Sonnenseiten des Lebens, mit ausgeprägter Spielfreude, hohem Tempo, viel Witz und einer kräftigen Portion Charme.

Das wird sicherlich ein Musikabend in Trittau, den man nicht so schnell vergessen wird, verspricht die Organisatorin Elke Baum. Es ist die unvergleichliche Melange von Klezmer-Musik, die Mischung aus lebensfrohen und hoffnungsvollen, dabei immer auch wieder einmal sentimental ohne kitschig zu werden. 

Mal traditionell-klezmerisch im Medley „Happy Klezmorim“, mal sehr jiddisch im „Lidele in yidish“, dann auch mal rumänisch-feurig in der „Hora Martisorului“ oder jazzig im „Af der zuniker zayt fun der gas“. Im episch angelegten Stück „Chant“ huldigt MISCHPOKE dem jüdischen Komponisten und Geiger Paul Kirmann. 

Diese Vielseitigkeit von MISCHPOKE drückt sich am besten in der Textzeile vom „Lidele in yidish“ aus: „az felker, groys un kleyn, zoln kenen dos farshsteyn. (dass Völker, Groß und Klein, sich verstehen)“, eben „Di Eyne Velt“!

Die Besetzung von MISCHPOKE

Fünf erfahrene und handfester fundierter Ausbildung: Magdalena Abrams / Klarinetten und Gesang; Cornelia Gottesleben / Violine; Alexander Hopff / Piano, Akkordeon und Gesang; Frank Naruga / Gitarre; Maria Rothfuchs / Kontrabass

Klezmer Musik – Die Di Eyne Velt – MISCHPOKE 

Wann:
Samstag, 10. Februar 2018, Einlass um 19.00 Uhr, Beginn des Konzerts um 20.00 Uhr
Wo:
Trittauer Wassermühle, Am Mühlenteich 3, 22946 Trittau bei Hamburg
Tickets:
Der Eintritt kostet 15,00 Euro
Kartenvorverkauf: Der Buchladen – Anja Wenck, Poststraße 31, 22946 Trittau, Telefon: 04154/ 98 92 405 oder an der Abendkasse.
Das Konzert wird von der Gemeinde Trittau veranstaltet und von der Veranstaltungsagentur Elke Baum organisiert

 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial