Roncalli Grand Café: Konzertreihe im Levantehaus: André Krikula

Das Levantehaus Hamburg 2012Das Levantehaus Hamburg 2012

Die Konzertreihe 40 Stühle präsentiert diesen Donnerstag André Krikula im Roncalli Grand Café, Hamburg

von Cetin Yaman
Das Roncalli Grand Café im Levantehaus ist die neueste Veranstaltungsstätte der erfolgreichen Konzertreihe 40 Stühle von Organisator Frank Naruga. An diesem Donnerstag gastiert dort das André Krikula Trio und zaubert brasilianisches Flair in den kühlen Norden. 

Konzertreihe 40 Stühle

Organisator der erfolgreichen Konzertreihe 40 Stühle: Frank Naruga Foto: Cetin Yaman

Die Besucher erwartet in dem romantisch-altmodischen Ambiente einiges: „Die sanfte Melancholie der Bossanova trifft auf die Virtuosität eines exzellenten Gitarristen, der es in rhythmisch mitreißenden Kompositionen genauso wie in gefühlvollen Gitarrenballaden versteht, der Poesie seines Instruments den gebührenden Raum zu lassen und dem Zuhörer das Gefühl der lockeren Entspanntheit eines warmen Sommerabends musikalisch zu vermitteln“, so die Ankündigung von Naruga, der selbst ein gefragter Gitarrist ist. 

Roncalli Grand Café

Oublie Loulou –
Impressionen vom Konzert im Roncalli Grand Café Foto: Katrin Stahl

Bereits das dritte Konzert aus der neuen Reihe im Roncalli Grand Café

Dies ist bereits das dritte Konzert in der noblen Einkaufspassage in der Hamburger City, im September diesen Jahres hatte schon das Hamburger Chanson-Ensemble Oublie Loulou für viel Begeisterung im Roncalli Grand Café gesorgt. Ganz nach dem Motto: „Frisch aus dem Sommer, frisch aus den Ferien, frisch aus Frankreich“ ließen sie die Besucher eine Portion französisches Sommerflair nachtanken. Auf ihrem Programm standen eigene Chansons der gerade erschienenen CD „L’Autoroute du soleil“ sowie auch bekannte und weniger bekannte Chanson-Klassiker von Charles Aznavour, Barbara, George Brassens, Serge Gainsbourg, George Moustaki, Edith Piaf und einigen anderen. 

Krikula – ein Meister der sechs Saiten

Diesen Donnerstag geht es aber ab über den großen Teich nach Brasilien. André Krikula besitzt die typisch seidenweiche, swingende Klangsprache brasilianischer Sänger. Begleitet wird er bei seinem Auftritt von Axel Burkhardt am Bass und dem Perkussionisten Cesar Ferreira. Krikula erhielt für seine musikalischen Darbietungen in der Fachpresse bereits begeisterte Kritiken, so schrieb zum Beispiel das Magazin „Akustik Gitarre“: „André Krikula macht vor, wie man sich in die tropische Musik soweit einfühlen kann, dass auch Eigenkompositionen so klingen als wären sie jenseits des Atlantiks geschaffen worden. Immer hat Krikula einen vollen, melodieverliebten Ton auf seinen sechs Saiten, und der kommt in den lyrischen Momenten wie ‚La Mara‘ und ‚Flores de cristal‘ mit einem imaginativem Freigeist grandios zur Geltung, fern von simpler Kopie brasilianischer Töne“.

Tickets gibt es unter 40stuehle.de und an der Abendkasse: für 18 Euro / ermäßigt 12 Euro. Einlass zum Konzert und Bewirtung ist ab 19 Uhr.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial