Only the good die young: Tribute für Sängerin und Songschreiberin Regy Clasen

Die verstorbene Musikerin Regy ClasenDie viel zu früh verstorbene Sängerin und Songschreiberin Regy Clasen wird von ihren Wegbegleiter*innen mit einem Tribute-Konzert geehrt Foto: Jona Laffin

Wegbegleiter*innen von Regy Clasen singen ihre Lieder in einem Gedenkkonzert am 18. Juli 2022 im Schmidts Tivoli.

Obwohl Regy Clasen als Sängerin und Songschreiberin lediglich zwei Alben und eine Live-DVD veröffentlichte,  hat sie mit ihren selbstgeschriebenen Liedern und ihren sehr intimen,  poetischen Texten hohe Maßstäbe gesetzt.

Beide Alben, sowohl „So nah“, als auch „Wie tief ist das Wasser“, waren damals ihrer Zeit weit voraus und gelten als Meilensteine für die deutschsprachige Singer- und Songwriter-Szene. Obwohl erst wesentlich später auch im Radio wieder vermehrt  deutschsprachige Interpreten zu hören waren, konnte sich Regy Clasen vornehmlich mit ihren zahlreichen Live-Auftritten, wie beispielsweise denen im Schmidts Tivoli, eine treue Fangemeinde erspielen. In diesem Frühjahr jährte sich ihr Todestag zum nunmehr zweiten Mal. Sie verstarb am 24. März 2020 nach einem längeren Krebsleiden im Alter von nur 48 Jahren in einem Altonaer Hospiz.

Regy Clasen – Hamburg war ihre Heimat, das Schmidts Tivoli ein Zuhause

Zentrum und Hochburg ihres Lebens als Künstlerin war ihre Heimatstadt Hamburg, wo Regina „Regy“ Clasen im Juli 1971 als Kind einer Musikerfamilie geboren wurde. Hier in Hamburg soll nun endlich auch das lang ersehntes Tribute-Konzert in memoriam Regy Clasen stattfinden: Am Montag, dem 18. Juli 2022, genau eine  Woche vor ihrem 51. Geburtstag, werden im Schmidts Tivoli viele ihrer Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter, darunter ihre komplette ehemalige Band, auf der Bühne stehen. Regy Clasens Lieder, wie „So gerne“, „Endlich” oder „Kann ich  bleiben – heute Nacht“ werden u.a. von Anna Depenbusch, Purple Schulz, Stephanie Hundertmark, Stefan Gwildis, Mimi Schell, Christina Lux und weiteren Gästen im Andenken an ihre verstorbene Freundin und Kollegin dargeboten.  

Regy  Clasen selbst ist viele Male im Schmidts Tivoli atfgetreten – sei es als Frontfrau mit ihrer eigenen Band „Five Live“ oder im  Background bei ihren Kolleginnen und Kollegen. An diesem Tribute-Abend werden noch einmal zahlreiche ihrer Lieder erklingen… Alle Freunde und Fans werden hier die womöglich letzte Gelegenheit haben, diese Lieder noch einmal live auf der Bühne zu erleben und zu feiern. Nur Regy Clasens einzigartige, weiche Stimme wird an diesem Abend fehlen… Und jedem, der sie noch live erleben durfte, wird schmerzlich bewusst werden, welch‘ eine große Lücke diese viel zu früh verstorbene Künstlerin in der Hamburger Singer- und Songwriter-Szene hinterlassen hat.

Montag, 18. Juli 2022, um 19.30 Uhr im Schmidts Tivoli Karten von 19,80 Euro bis 33,00 Euro, plus 2 Euro Systemgebühr

Print Friendly, PDF & Email