Gastspiele im Schmidt sind Trainingsstunden für die Lachmuskeln

Drei Comedians Euroe MütterDas Stuttgarter Comedy-Trio Eure Mütter (c) Bernhard Frei

Bekanntlich ist der Februar ein Monat, den man wettertechnisch schnell abhaken kann in Hamburg. Gut, dass es die Schmidt-Bühnen gibt. Sie heben mit hochkarätigen Comedy-Gaststars wenigstens das Humor-Level nachhaltig an.

Während auf den Schmidt-Bühnen die „Heiße Ecke“ im Tivoli und „Tschüssikowski!“ im Schmidt Theater als  „Dauerbrenner“ auch im Monat Februar weiter auf dem Programm stehen, geben zwischendurch mehrere hochkarätige Comedians an einem oder zwei Abenden ihr Gastspiel und „rocken“ die Bühne mit ihren ganz speziellen Trainingsstunden für die Lachmuskeln…

Männerabend, scheinbar können Männer aus mehr als ‘Nichts’ denken

Zu einem „Männerabend“ – interessant nicht nur für Frauen! – lädt Kristian Bader ein. Seit 2001 begeistert er in seiner Paraderolle als „Caveman” sein Publikum nebenan im Schmidts Tivoli. Für diesen speziellen Abend hat sich der Hamburger Höhlenmann mit seinem Stuttgarter Pendant Martin Luding zusammengetan, um sich mit Leib und Seele, Klamauk und Witz, Wahrheit und Musik dem wundersamen Wesen namens „Mann“ zu widmen…

Kristian Bader
Schmidt Theater Caveman Kristian Bader (c) Jörg Reichardt

Ein typischer Vertreter dieser Spezies kommt von einer Geschäftsreise zurück – und, oh Wunder! – die Wohnung ist leer, seine „bessere Hälfte“ ist weg. Liegt dem etwa ein Verbrechen zugrunde? Nein, ein  Snowboardlehrer! Madame ist durchgebrannt, und Monsieur ist ratlos… Gemeinsam mit zahlreichen anderen Kerlen –  seinem Vater, dem Polizisten, alten Kumpels, dem Fitnesstrainer usw., allesamt verkörpert von Martin Luding – grübelt „Mann“ über die Frauen im Allgemeinen und seine bessere Hälfte im Speziellen. Dabei lässt er tief blicken hinter die Kulisse des vermeintlich so starken Geschlechts.

Sein „Männerabend“ – die theatralische Version von Comedy – ist nicht nur für „Caveman“-Fans ein Pflichttermin am Montag, dem 14. Februar 2022 im Schmidts Tivoli um 19.30 Uhr. Karten gibt‘s ab 15,40 Euro pro Person plus 2 Euro Systemgebühr je Ticket.

Achtung – Achtung: Bitte nicht immer am Lumpi saugen!

Über zwanzig Jahre ist es her, dass das Stuttgarter Comedy-Trio „Eure Mütter“ erstmals eine Bühne betrat und die  Welt der Unterhaltung komplett gegen den Strich bürstete. In ganz Deutschland und darüber hinaus wurden sie im Nu zu Lieblingen des Comedy-Publikums mit ihrer einzigartigen Mischung aus Wort, Musik und einer speziellen Form der Akrobatik namens „Sitz-Tanz“… Hunderttausende Live-Zuschauer und 50 Millionen YouTube-Views später feiern „Eure  Mütter“ mit ihrer neuen Show „Bitte nicht am Lumpi saugenl” Hamburg-Premiere.

Im bis dato siebten Programm der drei schwarzgewandeten Herren Andi Kraus, Don Svezia und Matze Weinmann stecken erneut jede Menge Songs und Sketche, wie sie einfach niemand sonst schreiben kann – geschweige denn spielen! Immer mitten aus dem Leben, aber stets außerhalb des Gewöhnlichen, geben die Drei absolut alles – komplett zügellos, verdammt lustig und kein bisschen zimperlich! Am Sonntag, dem 27. und Montag, dem 28. Februar 2022 im Schmidts Tivoli – Sonntag um 19 Uhr und Montag um 19.30 Uhr. Karten gibt‘s ab 19,80 Euro pro Person plus 2 Euro Systemgebühr je Ticket.

Konrad Stöckel
Konrad Stöckel (c) Jens Rüssman

Alles andere als staubtrocken

Wir und die Welt um uns herum – damit beschäftigt sich Konrad Stöckel, der quirlige Wissenschafts-Comedian mit der Albert-Einstein-Frisur in seinem  neuen Programm. Mit einem krachenden Feuerwerk der verrücktesten Live-Experimente widmet er sich unserer „Umwelt“ – also allem, was mit uns und der Welt um uns herum zu tun hat…! In  dieser amüsanten und spektakulären Wissenschafts-Show für die ganze Familie lüftet Konrad wieder einmal so manche Geheimnisse, über die wir schon lange gegrübelt haben – mit aberwitzigen Experimenten, verblüffenden Effekten zum Lernen und Lachen und stets mit vollem Körpereinsatz! Die Show steigt am Samstag, dem 26. Februar 2022 um 15 Uhr im Schmidt Theater. Karten für Erwachsene gibt‘s ab 19,80 Euro, für Kinder bis zu 12 Jahren ab 13,20 Euro plus 2 Euro Systemgebühr je Ticket.

Bademeister Schaluppke
Bademeister Rudi Schaluppke (c) Künstler

Lebst Du noch oder badest Du schon?

Rechtzeitig vor Beginn der Freibad-Saison verordnet uns Bademeister Schaluppke „Chlorreiche Tage“ und heißt uns willkommenim nassesten Brennpunkt der Republik – in der öffentlichen Badeanstalt! In Zeiten grassierenden  Bewegungsmangels, permanenter Schwimmbadschließungen und virtuellen Wahnsinns steht Bademeister Rudi Schaluppke wie ein Fels in der künstlichen Brandung des Wellenbades. Die Badeklientel glaubt ja immer noch, Bademeister stehen nur am Beckenrand rum, schikaníeren Kinder und Rentner, machen einen auf dicke Hose und  glotzen den Rest des Tages jungen Mädels hinterher…

Rudi Schaluppke macht uns dagegen klar: Dieser Job  verlangt einen komplexen Kompetenzkatalog! Und wenn die funky Bässe seiner Songeinlagen synchron  mit  den Luftblasen im Whirlpool blubbern, erreicht die Stimmung ihren pH-neutralen Höhepunkt! Die Badesaison im Schmidt Theater startet am Montag, dem 28. Februar 2022 um 19.30 Uhr. Karten gibt‘s ab 19,80 Euro plus 2 Euro Systemgebühr je Ticket.  (AF)

Alle Vorstellungen sind 2G-plus-Veranstaltungen mit entsprechend zu erbringendem Nachweis. Karten  gibt es unter der Telefonnummer 040-31 77 88 99 und im Internet unter  www.tivoli.de    

Schmidts Tivoli, Spielbudenplatz 27-28 , 20359 Hamburg St. Pauli

Print Friendly, PDF & Email