Uraufführung: Ines Nieri spielt die Hauptrolle in ANTARKTIS

Sprechwerk Hamburg; AntarktisUraufführung im Sprechwerk Hamburg: Antarktis von Christina Kettering. Mit: Stephan Arweiler, Kristina Bremer, Ines Nieri, Tom Pidde. Regie: Friederike Barthel. Foto: Stefan Malzkorn

WORTGEFECHTE ist die neue Theaterreihe im Hamburger Sprechwerk

Mit der WORTGEFECHTE startet das Hamburger Sprechwerk eine neue ungewöhnliche Veranstaltungsreihe: Pro Spielzeit werden mit vier bis fünf Schauspielproduktionen etabliert, die alle als Eigenproduktionen des Sprechwerks Premiere haben werden. Bisher war das Sprechwerk in erster Linie eine Spielstätte für die freie Hamburger Theatermacherszene und  für Gastspiele aus ganz Deutschland. Von Schauspiel über Tanztheater, Improtheater, Kindertheater, Performance bis hin zu Kabarett reicht dabei die Bandbreite der Stücke. Aber, bisher waren Eigenproduktionen nur einmal jährlich mit Unterstützung der Hamburger Kulturbehörde möglich.

Mit WORTGEFECHTE will das Spielwerk back to the Roots gehen, zurück zum Sprechtheater – im wahren Sinn des Wortes zum Sprech-Werk. WORTGEFECHTE ist eine Reihe dialogstarker Schauspieltheaterstücke. Dialogstark, das heißt, sie sind relevant, denn sie arbeiten gesellschaftliche und politische Standpunkte deutlich heraus. Die Stärke des Off-Theaters war immer das seismographische Empfinden, dass es gestattet schnell und sensibel aktuelle Themen aufzugreifen und zu verarbeiten. Gutes Theater ist nicht verkopft, sondern emotional, zeigt Haltung, es rührt auf und berührt so die Zuschauer.

Ines Nieri

Ines Nieri in ANTARKTIS im SPRECHWERK Hamburg Foto: Marco Drews

ANTARKTIS in der Reihe WORTGEFECHTE

ANTARKTIS ist ein starkes Gedankenexperiment über die Archivierung von Erinnerungen von der Wahlberlinerin Christina Kettering. Der ehemalige DDR-Antarktisforscher Werner ist allein. Sein Körper und Verstand sind angeschlagen. Schon vor langer Zeit ist seine Ehe mit Nadja, die für den Westen geforscht hat, gescheitert. Jetzt wird Werner von einer Tochter Ina (Ines Nieri) gepflegt. Aber, schon bald stößt Ina an ihre Grenzen. Daneben macht sie bei dem Online-Projekt „Daytrack“ mit. Alles was Ina macht und konsumiert, wird gesammelt und kommentiert  um es zu optimieren. Jens, ihr Online- Freund Jens ist bereits durch den Dokumentationswahn von „Daytrack“ zu einer rein sinnlichen Erfahrung nicht mehr fähig.
Regie führt Friederike Barthel, als Schauspieler treten auf  Tom Pidde, Ines Nieri, Kristina Bremer und Stephan Arweiler

Ganz-Hamburg.de verlost zur Premiere zwei Karten. Wer sie gewinnen will schreibt einen E-Mail an win.win@ganz-hamburg.de. Wichtig; Bitte Namen und Anschrift nicht vergessen! Einsendeschluss ist 20.08.2015 um 12.00 Uhr.

ANTARKTIS – Uraufführung am 22. August 2015 um 20.00 Uhr im
Hamburger Sprechwerk
Klaus-Groth-Straße 23
20535 Hamburg Borgfelde
www.hamburgersprechwerk.de

Die Preise:
VVK: 18,30 Euro / 11,70 Euro ermäßigt; AK: 19 € / 12,50 Euro ermäßigt

Weitere Termine:
So. 23.08.2015 um  20.00 Uhr
Di. 01.09.2015 um  20.00 Uhr
Mi. 02.09.2015 um  20.00 Uhr
Mi. 23.09.2015 um  20.00 Uhr
Do. 24.09..2015 um  20.00 Uhr

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial