Was wünschen sich Frauen? Männer mit Humor!

Benni StarkBenni Stark

Vier „Trainingsstunden“ für die Lachmuskeln im Vorweihnachtsprogramm der Schmidt-Theaterbühnen

Nachdem im Monat November auf den Schmidt-Bühnen musikalische „Frauenpower“ auf dem Programm stand, heißt es im Monat Dezember „Bühne frei“ für vier männliche Comedy-Stars der Extraklasse: Ingo Appelt, Thomas Borchert, Benni Stark und Konrad Stöckel rocken die Bühnen mit ihren Solo-Programmen an jeweils einem oder zwei Abenden. Also eine gute Gelegenheit, sich die eine oder andere Trainingsstunde in puncto Humor zu holen… Denn wie Umfragen bestätigen, entscheiden sich die meisten Frauen, wenn sie die Wahl haben zwischen einem Mann mit Kohle, einem Mann mit Muckis oder einem Mann mit Humor…. Na, für was wohl? Klar, am besten natürlich alles im Kombipack – aber das letzte als wichtigstes auf jeden Fall zuerst!

Thomas Borchert
Thomas Borchert (c) Jan Frankl

Thomas Borchert

Dem tragen die Schmidt-Bühnen mit ihrem Gastspiel-Programm im Dezember Rechnung: Premiere feiert am 6. und 7. Dezember Thomas Borchert im Schmidt Theater mit seinem neuen Soloprogramm „Der Vampir am Klavier – ein gräflicher Streifzug durch 30 Jahre Musical“. Dabei blickt Deutschlands wohl vielseitigster Musicalstar zurück auf seine Anfänge bei „Cats“ über diverse Rollen in Musicals wie „Evita“, „Jesus Chrtist Superstar“ und „Rocky Horrar Show“ bis hin zu seiner Paradsrolle als Graf Krolock im „Tanz der Vampire“. Sich selbst am Klavier begleitend, führt Thomas Borchert alias Graf Krolock das Publikum höchstpersönlich durch sein umfangreiches Jubiläumsprogramm – ein  gräflicher Vollblut-Entertainer mit „Biss“ seit über 400 Jahren!

Ingo Appelt
Der Staats-Trainer ist das 2019er Programm von Comedy-Legende Ingo Appelt. Artwork: www.grafik-und-redaktion.de Foto: Ava Elderwood

Ingo Appelt

Seinen ganz speziellen Humor-Cocktail gegen Miesepeterigkeit und Depression serviert am 13. und 14. Dezember Ingo Appelt auf der Bühne des Schmidts Tivoli: In seinem neuen Programm „Der Staats-Trainer“ gibt‘s Lachmuskeltraining mit gezielten Tritten in den Ar…, und Schmerzen werden einfach weggelacht…. Ein einziger Besuch bei diesem Trainer ersetzt mehrere Jahre Therapie! Als selbsternannter „Bundesarschtreter“ will Appelt sein Publikum aufrichten und trösten – wenn es sein muss, auch mit der reinen Wahrheit plus einer Prise Zweckoptimismus. Immer getreu seinem Motto: Alles scheiße – Laune super!

Benni Stark

Mit seinem neuen Programm „Stark am Limit“ feiert Comedian Benni Stark am 20. Dezember Hamburg-Premiere auf der Bühne des Schmidt-Theaters. Als bekennender Dänemark-Fan und Fashion-Experte ist er ein Grenzgänger, der das Risiko sucht: Abenteuerurlaub? In Dänemark! Extremsport? Im Freizeitpark! Klar, alles stark am Limit, da haben 13 Jahre Berufstätigkeit im Einzelhandel ihre Spuren hinterlassen… Was soll da noch kommen? Überraschung – ein Baby! Eine gänzlich neue, ungewohnte Herausforderung für den frischgebackenen Vater, die ihn – was Wunder? – wieder ganz stark ans Limit führt!

Konrad Stöckel
Schmidt Theater Konrad Stöckel (c) Cornelius Zoch

Konrad Stöckel

Wenn Konrad Stöckel am 23. Dezember die Bühne des Schmidt Theaters rockt, steht – oh, du schreckliche! – Weihnachten tatsächlich vor der Tür… Und deshalb zelebriert Stöckel mit seinem Programm „Fettes Fest“ dieses fürchterlich-fantastische Weihnachten wieder im wortgewaltig-fetten Stil. Im Geiste mit dabei sind alle die Wortakrobaten und komischen Kreativen, die er im Laufe des zur Neige gehenden Jahres bei seinen zahlreichen Auftritten kennengelernt hat… Sie alle bekommen ihr Fett weg bei dieser wohl fettesten vorweihnachtlichen Spaß-Sause!     

Alle Veranstaltungen der Schmidt-Bühnen sind nach 2G-Regeln mit entsprechend beim Einlass zu erbringendem Nachweis. Tickets gibt es unter Telefon 040-317 788 99 und unter www.tivoli.de

von Angelika Fischer

Print Friendly, PDF & Email