Darum sind Eternity-Ringe der ultimative Liebesbeweis

Ring mit DiamantenEternity Ring Photo by Sabrinna Ringquist on Unsplash

Ringe sind seit jeher das Symbol für die Liebe schlechthin. Noch etwas edler geht es bei Eternity-Ringen zu, die aufgrund ihrer hochwertigen Verarbeitung ein ganz besonderer Liebesbeweis sind. Was genau Eternity-Ringe sind und welche Arten es gibt, beleuchtet dieser Artikel etwas genauer.

Was sind Eternity-Ringe?

Das Wort Eternity-Ring leitet sich aus dem Englischen ab und bedeutet so viel wie „ewiger Ring“. Damit ist der Zweck eines solchen Ringes auch schon klar definiert. So sollen die Ringe eine ewige Verbundenheit mit einer anderen Person ausdrücken. Diese Art Ringe wird auch als Allianz Ring, Memory Ring und Memoire Ring bezeichnet. 

In ihrer Symbolik unterscheiden sich Eternity-Ringe etwas von herkömmlichen Ringen. Während diese ein etwas neutraleres Konzept bilden, sind Eternity-Ringe als Symbol der ewigen Verbundenheit mit einem edleren Touch versehen. Die Herstellung ist deutlich aufwendiger und der ganze Schliff verleiht den Ringen ein hochwertigeres Äußeres.

Ebenfalls festzuhalten ist der Unterschied hinsichtlich der Haltbarkeit von Eternity-Ringen. Während einfache Ringe schon relativ schnell Gebrauchsspuren aufweisen, sind Eternity-Ringe aufgrund der hochwertigen Verarbeitung robust gegen Einflüsse von außen. Obwohl auch hier mit der Zeit Nachbesserungen bei einem Juwelier nötig werden, ist die Zeit bis dorthin entsprechend länger.

Dadurch bekamen Eternity-Ringe vor allem in den letzten Jahren eine gehobene Bedeutung als Geschenk für einen als wichtig erachteten Menschen. Häufig wird ein solches Geschenk als ultimativer Beweis der Verbundenheit angesehen und ist dementsprechend mit hohem Prestige versehen.

Folglich sind Eternity-Ringe bei Eheschließungen als symbolisches Geschenk für eine gemeinsame Zukunft anzutreffen. Aber auch bei Verlobungen oder anderen romantischen Anlässen wählen Partner immer wieder einen der vielen Ringe, um ihre Liebe zu bekunden. Bei bereits länger andauernden Partnerschaften sind die Ringe als Symbol für die stetige Erneuerung eines ursprünglichen Gelöbnisses zu verstehen.

Welche Eternity-Ringe gibt es?

Die Materialien, aus denen Eternity-Ringe gefertigt werden, sind in der Regel von hochwertiger Natur. Deshalb sind es besonders Edelmetalle, die hierbei Verwendung finden. Diese werden bei der Herstellung meist mit anderen Metallen kombiniert, sodass sich unterschiedliche Farben ergeben. Beliebt sind dann etwa Eternity-Ringe aus Gelbgold oder Roségold, wie sie auf www.eheringe.de/eternity-ringe zur Verfügung stehen.

Aus dem Material ergibt sich auch der Preis des jeweiligen Ringes. Die Bandbreite reicht dabei von unter 1.000 Euro bis weit über 4.000 Euro. Zu den Unterschieden trägt auch die Verzierung eines jeden Ringes bei.

Diese ist in manchen Fällen einfacher gehalten, sodass lediglich der Ring selbst im Mittelpunkt steht. Bei teureren Modellen hingegen sind feinste Verzierungen der Grund für den etwas gehobeneren Preis. Diese erfordern deutlich mehr Handwerkskunst und die zusätzliche Verwendung von Materialien wie Diamanten an den Ringseiten treibt den Wert nach oben.

Eine individuelle Note erhalten Eternity-Ringe durch Gravierungen an der Innen- oder Außenseite des Ringes. Auch hieraus ergeben sich preisliche Differenzen zwischen einfach gehaltenen Gravierungen und solchen, die einen höheren künstlichen Anspruch mit sich bringen.

Fazit: Hochwertige Ringe für unsere Herzens-Menschen

Der Grund für die Beliebtheit von Eternity-Ringen speist sich aus der Tatsache, dass damit einem geliebten Menschen mit einem besonders edlen Ring seine Wertigkeit symbolisiert wird. Die hochwertige Verarbeitung mit Edelmetallen und Verzierungen stellt den ultimativen Liebesbeweis für Paare dar.

Print Friendly, PDF & Email