Die Farben von Afrika jetzt auch in Hamburg

Afrikanischer Künstler bemalt KeramikfigurEinige Beispiele der fantastischen Designartikel von Ardmore. Foto: Ardmore

Fantastische Keramik und mehr aus Afrika von Ardmore in der Niederstraße in der Hamburger Altstadt.

L’Afrika ist ein kleines Importhaus, das Ardmore-Keramik, feine Tischwäsche und Dekorationsartikel aus Südafrika einführt. Ardmore Ceramics ist auf der ganzen Welt bekannt für seinen außergewöhnlich hohen Standard, schöne Handbemalungen und  fantasievolle Interpretationen der afrikanischen Tierwelt. Ardmore-Keramiken befinden sich in bedeutenden Sammlungen in mehreren europäischen Ländern, den Vereinigten Staaten und Südafrika und wurden unter anderem an Bill Clinton, Jacques Chirac, Königin Elizabeth II. und Kaiserin Michiko von Japan als Staatsgeschenke übergeben.

Sie werden auch vom Modedesigner Hérmes verwendet, waren in Conde Nast South Africa zu sehen und werden von Innenarchitekten und Stylisten geschätzt, um faszinierende neue Akzente auf Esstischen und in ausgefallenem Innendesign zu setzen. Jetzt sind diese fabelhaften Keramiken zum ersten Mal in Deutschland von L’Afrika als Importeur und Repräsentant erhältlich und werden in einem Hamburger Ladengeschäft in der Niedernstraße 121 (Altstadt) gezeigt.

Bewegung, Fantasie und Farbe – Afrikanische Atmosphäre pur

Linda Pampallis, südafrikanische Gründerin von L’Afrika, sagt: „Die opulenten Fantasie-Kreationen von Ardmore-Keramik wie Zebras auf Eiertabletts oder dreidimensionale Elefanten auf einer Kaffeekanne verleihen jedem modernen oder klassischen Wohnstil eine raffinierte afrikanische Atmosphäre.“ Die eleganten und doch skurrilen Produkte werden von einem Team von etwa 70 Künstlern in einer idyllischen Bauerngemeinde namens „Caversham“ am Fuße der berühmten Drakensberge in Südafrika hergestellt. Die Künstler sind alle Autodidakten und werden von der Gründerin des Unternehmens, Fée Halstead, einer 60-jährigen bildenden Künstlerin, die eine Farm in der Wildnis Südafrikas betreibt, gecoacht. Die von ihr inspirierten lokalen Künstler haben „ein inneres Gefühl für Bewegung, Fantasie und Farbe – die alle so schön mit Leidenschaft und Liebe für ihre Arbeit ausgedrückt werden“, so Linda Pampallis.

Auch Deko- und Designartikel im Afrika-Style im Angebot

Ebenfalls im Ardmore-Sortiment erhältlich sind schöne Dekorations- und Designartikel aus Stoff, Tischwäsche, Zierkissen und Platzsets. Alle Stoffdesigns sind von den Keramikkreationen inspiriert. Und ganz neu: noch bis einschließlich 27. März ist Linda Pampallis von L’Afrika mit den kunstvollen Deko-Artikeln im Untergeschoss des Alsterhauses am Jungfernstieg in Hamburg anzutreffen.

Wer etwas Besonderes für seine Wohnung oder als Geschenk sucht, ist hier bestens aufgehoben. Und dauerhaft im Shop in der Niedernstraße 121 in der Hamburger Altstadt. Die Preise sind etwas höher angesiedelt, doch dafür erhält der Kunde einzigartige Artefakte, die es nirgends woanders gibt.

Win – Win – Win: ganz-hamburg.de verlost drei hochwertige L’AFRIKA Pakete

Exklusiv für die Leser von ganz-hamburg.de stellt L’AFRIKA drei hochwertige Pakete von ARDMORE zur Verlosung zur Verfügung. Enthalten ist darin jeweils eine attraktive Tischdecke und ein ebenso elegantes Tischset – beide in fantasievollem afrikanischen Design gestaltet. Wert der Pakete: jeweils 170 Euro.
Zum Mitmachen muss lediglich folgende Frage beantwortet werden: Am Fuße welcher Berge in Südafrika befindet sich die Herstellungsstätte der Artikel von ARDMORE? Tipp: die Antwort befindet sich im Text, falls vergessen, einfach nochmal nochmal nachlesen. Eine Email mit der Antwort bis zum 16.04.2022 einsenden an: winwinwin@ganz-hamburg.de.
Achtung: Teilnahme ab 18 Jahren. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre vollständige Adresse anzugeben (Datenschutzerklärung und Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele/Verlosungen). Der Links- und Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bon Chance!

von Cetin Yaman

Print Friendly, PDF & Email