Dress for Success: Der Business Dresscode für erfolgreiche Frauen

Frau im hellen JacketBusiness Fashion Foto von Rebrand Cities von Pexels

So tritt Frau richtig auf und schafft sich Respekt.

Hamburg ist eine stilbewusste Stadt. Mittlerweile werden Dresscodes bei weitem nicht mehr so strikt gesehen. Krawatten, früher ein Must im Geschäftsleben, sterben gar langsam aber sicher aus. Auch der Casual Friday hat für eine Aufweichung gesorgt. Doch selbst in Start ups gibt es Dresscodes. Wer da nicht in einer zerrissen Jeans ohne Hoodie und Sneakers erscheint, wird schon etwas komisch angeschaut. Oder gehen Sie einfach mal in ihre IT-Abteilung. Da können Sie eine wunderbare Auswahl an Statement T-Shirts oder Hoodies mit seltsam merkwürdigen Nerd-Sprüchen bewundern.

Gerade als Frau im Businessleben gilt es die Grundregeln des Dress Codes zu kennen. Es ist wie eine PowerPoint Präsentation. Natürlich ist der Inhalt das Wichtigste, doch wenn er falsch, gar mit vielen Tippern, präsentiert wird, dann transportiert die Präsentation nicht besonders gut die Gedanken. Die richtige Kleidung schafft Respekt und sorgt dafür, dass Männer Frauen im Geschäftsleben ernst nehmen.

Das bedeutet Business Casual für Damen?

Denken Sie immer daran, Casual heißt nie: Anything goes. In Hamburg wird für Business Casual auch der Begriff „sportlich-elegant“ verwandt. Doch Achtung, hier zeigt Frau entweder Klasse und natürliches Stilempfinden oder fällt als kleiner Trampel auf.

Wie Sie gesehen werden wollen, entscheiden Sie. Also, Frau darf nicht overdressed oder zu sportlich lässig sein. Aber, das macht Business Casual gerade auch interessant, denn je nach Anlass oder Jahreszeit definiert es sich variabel und kann immer neu interpretiert werden.

Frau im hellen Jacket
Foto: Christina Morillo auf pexels.com

Die Basics: Mit einem klassischen schönen Shirt für Frauen machen Sie nichts falsch. Marken wie z.B. Esprit bieten eine weite Range von Essentials & Basics an. Shirts sind vielfältig kombinierbar. Es ist nicht nur ein Money Saver Trick. Hier lohn es sich auf hochwertige Stücke, ob vom Material oder vom Schnitt her, zu setzen. Ob modern, elegant oder lässig, ganz einfach kann Frau sich dann umstylen und hat die Sicherheit einer renommierten Marke.

Dazu Bundfalthosen oder ein schmaler, knielanger Rock. Je nach Jahreszeit und Temperatur mit oder ohne Blazer. Lässig elegant wird es, wenn ein klassisch eleganter Blazer kann durchaus mit einer hochwertigen Chino kombiniert wird. Wie gesagt, es ist eine Frage des Stils und des Anlasses.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial