Stay at home und etwas für die Hamburger Tafel tun

Kiss my Kitchen KollektionDie Stay at home Collection von KISS MY KITCHEN (c) Kiss my Kittchen

Mit Mode für die Küche will KISS MY KITCHEN gutes tun.

Die KISS MY KITCHEN Gründerinnen Mirja Baur und Stefanie Staben haben sich Mode für die Küche auf die Fahnen geschrieben. Warum auch nicht, denn nicht auf Parties ist die Küche der interessanteste Ort in einer Wohnung.

Jetzt haben Mirja und Stefanie eine exklusive und limitierte STAY HOME Collection entworfen, bei welcher jeweils 2 Euro pro verkauftem Artikel an die Hamburger Tafel gespendet werden. 

Die stylischen Schwammtücher sowie die Soft Cotton Küchen-Handtücher verschönern die Zeit in der heimischen Küche und unterstützen gleichzeitig die Hamburger Tafel in der aktuellen Situation. Die Produkte der limitierten Kollektion, mit der plakativen Message „STAY HOME“ und dem typischen Kussmund sind – wie alle Produkte des Hamburger Unternehmens – nachhaltig und die Schwammtücher nacch Gebrauch und mehrfachem Waschen sogar kompostierbar. 

Die STAY HOME Collection von KISS MY KITCHEN ist exklusiv online unter https://www.shop.kissmykitchen.de/sortiment/stay-home/ zum UVP von 12,90 Euro erhältlich. 

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de