Glücksspiele in Hamburg oder im Internet

Rolulette in Hamburger SpielbankRoulette in der Spielbank Hamburg spielen Foto: ganz-hamburg.de

Für Glücksspiele interessieren sich Menschen schon seit Jahrtausenden. Obwohl im Laufe der Geschichte viele Herrscher dafür sorgen wollten, dass ihre Untertanen keine Zeit bei solchen Spielen verschwendeten, hat es immer wieder neue Varianten gegeben. Dieser Trend hat sich bis heute fortgesetzt, daher ist es kein Wunder, dass Spiele in Casinos wie der Spielbank Hamburg so beliebt sind. In den vier Filialen der Spielbank (Casino Esplanade, Casino Mundsburg, Casino Steindamm und natürlich auf der Reeperbahn) haben Besucher die Chance auf unterhaltsame Spiele an den Tischen sowie auf den einen oder anderen Einsatz an den vielen Automaten. Alles in allem bietet die Spielbank eine tolle Umgebung mit vielen einzigartigen Erlebnissen.

Natürlich haben sich die Betreiber der Spielbank Hamburg in den vergangenen Jahren ein wenig neu orientieren müssen. Der Grund dafür ist, dass die Konkurrenz aus dem Internet mittlerweile enorm groß geworden ist. Obwohl in Deutschland noch immer das staatliche Monopol für Glücksspiele gilt, haben sich mittlerweile eine ganze Reihe von Portalen im Internet etabliert, auf denen Besucher ihre Einsätze bei verschiedenen Glücksspielen online vornehmen können. Dort finden sich unter anderem klassische Spiele aus dem Casino wie Roulette, Blackjack oder Baccarat, darüber hinaus kann man sein Glück auch bei Spielautomaten oder bei anderen Varianten versuchen. Kurz gesagt ist die Auswahl im Internet somit größer als in den meisten klassischen Spielbanken.

Online-Casino-Spiele

Einerseits gibt es in Online-Casinos Spiele, die Fans von Glücksspielen vielleicht schon aus klassischen Spielbanken kennen. Dazu zählen etwa Spielautomaten wie Book of Dead oder die oben schon erwähnten Tischspiele. Andererseits gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von Softwareherstellern, die sich ausschließlich auf das Internet konzentrieren und die immer wieder neue Varianten vorstellen, mit denen mehr Spieler in Online-Casinos gelockt werden sollen.

Book of Dead

Book of Dead Abb: Casino

Einerseits ist das natürlich sehr einfach, schließlich sind die laufenden Kosten dort deutlich geringer als bei einem klassischen Casino, sodass die Betreiber ihren Kunden hohe Boni anbieten können. Andererseits ist es nicht ganz leicht, die faszinierende Atmosphäre einer klassischen Spielbank in das Internet zu übertragen.

Die Spielbank Hamburg hat vier Filialen in der Stadt

In der Hansestadt sind die vier Filialen der Spielbank am Dammtor, in St. Georg beim Hauptbahnhof, im Mundsburg Center und auf der Reeperbahn deshalb nach wie vor gut besucht. Viele Touristen, die für einige Tage nach Hamburg kommen, wagen ebenfalls einen Abstecher in eines der vier Casinos, vor allem die Filiale auf der Reeperbahn ist bei Besuchern von außerhalb natürlich sehr beliebt. Im Szeneviertel von St. Pauli finden sich ohnehin eine ganze Reihe von Attraktionen, die weit über die Grenzen von Hamburg bekannt sind, die Hafen City ganz in der Nähe sowie die neue Elbphilharmonie dürften die Attraktivität dieser Gegend von Hamburg noch einmal steigern. Nicht umsonst finden sich entsprechende Pakete für Besucher auch auf Hamburgs offizieller Website für Touristen.

Casino Reeperbahn

Das Spielcasino auf der Reeperbahn Foto: ganz-hamburg.de

Wer sich für Glücksspiele interessiert, sollte jedoch trotzdem einen Blick auf die verschiedenen Angebote im Internet werfen. Dort finden sich eine ganze Reihe von Möglichkeiten, mit denen man sich vergnügen kann. Mit ein wenig Glück schafft man es sogar, beim Roulette oder bei einem Spielautomaten einige Gewinne zu erzielen, mit denen sich die Reisekasse für den nächsten Städtetrip noch etwas aufbessern lässt. Das ist sowohl für Besucher von Hamburg als auch für Hansestädter, die einen Kurztrip im In- oder Ausland planen, eine sehr verlockende Aussicht.