Für Web-Rookies – Mit dem Homepage Baukasten einfach starten

ComputerPhoto by Mia Baker on Unsplash CC0 License

Unternehmen, Vereine, Selbständige oder Initiativen existieren faktisch nicht ohne eigene Homepage

Heute ist die Präsenz im Web, in den diversen Verzeichnissen und im Social Media ist ein must have für Unternehmen, Selbständige oder Vereine. Wird man online nicht gefunden, dann existiert man im Grunde nicht.

Doch wie sollen Web-Rookies einsteigen?

Vorab, der schlechteste Weg zu einer eigenen Homepage sind Freunde und Verwandte, die angeblich Experten sind  und „gar nichts kosten“. Die Ergebnisse sehen meist dem entsprechend aus.

Wenn ein erfahrener professioneller Designer eine individuell gestaltete Präsenzhomepage gestaltet, bewegt sich der Preis bei 2.400 – 3.000 Euro. Dieser Preis ist absolut gerechtfertigt. Misstrauisch sollten Sie bei irgendwelchen „Billigangeboten“ aus dem Web sein. Sorry, für ein paar hundert Euro bekommen Sie meist dann meist lieblose Peanuts. 

Die kostengünstige Alternative

Doch ihr Budget ist gering? Dann ist ein  Homepage Baukasten die kostengünstige Alternative. Per Drag & Drop-Gestaltung können Web-Rookies hier gute Ergebnisse erzielen.

Mittlerweile gibt es gute Homepage-Baukästen im Markt. Egal ob sie einen Designer beauftragen oder einen Homepage-Baukasten wählen. Das Design sollte unbedingt responsive, d.h. für Smartphones und Tablets ausgelegt, sein. Sonst wird eine Seite nur schwer auf diesen Geräten gefunden und kann sehr schlecht dargestellt werden. Bei ganz-hamburg.de sind das aktuell 70% der Leser!

So ging es Axel Q. aus Eimsbüttel. Der 67-jährige Rentner leitet eine kleine soziale Initiative. „Wir brauchten dringend eine Web-Präsenz, haben aber nur ein geringes Budget für Verwaltungskosten. Denn 92% unserer Einnahmen gehen in die soziale Arbeit. Für uns war ein Homepage Baukasten der kostenbewusste Weg. Wir sind zufrieden, unsere Seite kann sich sehen lassen und mit vielen eigenen Fotos haben wir eine gute Darstellung des Vereins erreicht.“

Es gibt viele Angebote im Markt, im Folgenden gehe ich auf den Homepage Baukasten von alldomains.hosting ein.

Das Angebot von Alldomains.hosting

Die Anforderungen sind unterschiedlich. Alldomains.hosting startet mit drei Homepage Baukasten-Angeboten. Das kostenlose Basisangebot bietet sich für sehr budget-orientierte als Einstieg an. Hier muss lediglich ein Hosting-Vertrag abgeschlossen werden. Allerdings, wenn mehr Funktionen benötigt werden, sollte gleich ein kostenpflichtiges Paket gewählt werden.

Die Preisstruktur von Alldomains

Die Umsetzung und das Handling

Der Baukasten ist einfach und intuitiv angelegt. Schritt für Schritt entsteht aus den Design-Vorlagen (22, 44 oder sogar 195) die fertige Seite. Nicht unwichtig, der Editor hat kurze Ladezeiten. Das spart Zeit und schont die Nerven

Homepage Vorlagen

alldomains.hosting – Homepage Baukasten verschiedene Vorlagen erleichtern die Gestaltung hier soziale Einrichtungen Abb: Provider

Im ersten Schritt wird das Design nach Branchenvorlagen gewählt. Im zweiten Schritt geht es dann um die grafische und inhaltliche Gestaltung.

Der Editor beim Homepage-Baukasten von alldomains.hosting gefällt mir ganz gut. Er ist übersichtlich und die gewünschten Funktionen sind schnell zu finden und einfach zu benutzen. Textfelder lassen sich einfügen und bearbeiten.

Auch Bilder und Grafiken lassen sich einfach einfügen. Genauso auch Bilder und andere Elemente, die die eigene Webseite für die Besucher interessant und sie optisch ansprechend erscheinen lassen.

Über eine Vorschaufunktion können die einzelnen Seiten betrachtet und korrigiert werden. Auch nach der Veröffentlichung sind Änderungen jederzeit möglich.

Natürlich kann man sich bei der Gelegenheit auch gleich ansehen, wie die eigene Webseite auf einem Smartphone oder einem Tablet aussehen würde. Passt alles, kann die Webseite so veröffentlicht werden. Nachträgliche sind Änderungen jederzeit möglich.

Homepage Baukasten

Homepage Baukasten – Vorlage für eine Autoreparaturwerkstatt Abb: Provider

Das ganz-hamburg.de Fazit zum Homepage Baukasten von alldomains.hosting

Homepage-Baukästen sind für Web-Rookies ein guter Einstieg. Die alldomains.hosting Baukästen bieten durchdachte Vorlagen, sind genügend individualisierbar und haben ein responsive Design für Tablets und Smartphones.

Der Editor ist einfach zu nutzen und die einzelnen Elemente sind schnell auffindbar.

Das Bearbeiten und Einfügen von Textfeldern ist problemlos. Hier haben Wettbewerber durchaus Schwächen bzw. das Platz ist zu knapp bemessen.

Grundlegende SEO-Tools, die helfen, die Seite auffindbarer zu machen sind vorhanden. Auch Social Media, Google Maps oder Formulare können via Buttons einfach integriert werden. In der Premiumlösung kann sogar ein Online-Shop eingebaut werden. 

Die Kosten sind transparent und übersichtlich. Der Preis für unlimitierten Web- und Mailspace ist beim größten Preis sehr wettbewerbsfähig. Es muss nicht immer der Marktführer sein, zumal dann die Gefahr von Klonen höher ist.

Die ganz-hamburg.de Tipps für Web-Rookies

Tipp Eins:
Falsche Sparsamkeit ist hier nicht angebracht. Nehmen Sie nicht die kleinste Baukasten-Variante. Seien Sie lieber etwas großzügig.

Tipp Zwei:
Achten sie auf die Rechtsschreibung: Nichts ist unprofessioneller als Tipper oder fehlende Worte. Schreiben Sie Ihre Texte vorhinein. Lesen Sie gründlich Korrektur und lassen sie gegenlesen. Wenn sie in den Abend- und Nachtstunden Texte online stellen, dann ist die Fehlerwahrscheinlichkeit erfahrungsmäßig sehr hoch!

Tipp Drei:
Schauen Sie sich vergleichbare Seiten an. Wie soll sich ihre Seite davon unterscheiden?

Tipp Vier: 
Sie erstellen Texte und Bilder stets für den Nutzer! Fragen Sie sich immer, versteht mich Empfänger? Habe ich mich klar ausgedrückt?

Tipp Fünf: 
Achten Sie unbedingt auf die Urheberrechte von Fotos und Texten. Besser: Sie verwenden eigene Fotos und eigene Texte.


Photo by Mia Baker on Unsplash Mia Baker
 

This site is using SEO Baclinks plugin created by InfoMotru.ro and Locco.Ro

1 Kommentar zu "Für Web-Rookies – Mit dem Homepage Baukasten einfach starten"

  1. Ein sehr guter Artikel für Einsteiger in die Thematik, speziell die 5 Tipps am Ende sind gute Hilfestellungen. Homepage Baukästen haben sich in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt, so dass auch Anfänger mit ein wenig Übung eine professionelle Homepage hinbekommen. Worauf man bei der Erstellung einer eigenen Homepage noch achten sollte habe ich hier einmal übersichtlich zusammengeschrieben: https://www.websitebuilder-test.com/homepage-erstellen/
    Danke für den Artikel und viele Grüße

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*