Ein Reiseunfallversicherung bietet notwendigen Schutz

Mann mit startenden FlugzeugUp up and away Foto von JESHOOTS.COM auf Unsplash

Wer ins Ausland reist, sollte rechtzeitig seinen Versicherungsschutz planen

Wir Deutschen sind Reiseweltmeister, egal ob es nun Abenteuer-, Fernreisen oder ganz normale Reisen sind. So häufig und ausdauernd fährt kaum eine Nation in den Urlaub. Allerdings, wir haben uns an einen hohen medizinischen Standard gewöhnt, aber in vielen anderen Ländern ist die medizinische Versorgung bei weitem nicht mit Deutschland zu vergleichen. In diesen Ländern empfiehlt es sich im Krankheitsfall schnell die Heimreise anzutreten. Auch Rettungs- und Bergungskosten können sehr teuer sein.

Vorsorger oder Optimist?

Wenn es um die Absicherung im Urlaub geht gibt es zwei Haupttypen. Der Typ Eins, der Vorsorger, will Sicherheit und gegenüber allen Eventualitäten abgesichert sein und schließt viele Versicherungen ab. Die andere und weit größere Gruppe, sind der Typ Zwei – der Optimist – er handelt und sorgt vor nach dem Motto: „Es wird schon gut gehen und nichts passieren…“ Diese Gruppe negiert Risiken und packt sorglos die Koffer und steht im Falle eines Falles ohne Schutz da und muss hohe Kosten tragen!

Warum eine Versicherung?

Eines sollte man immer wissen, eine Versicherung ist immer dann sinnvoll, wenn der eintretende Schaden, so hoch ist, dass man ihn selbst schwer begleichen kann, auch wenn die Eintrittswahrscheinlichkeit niedrig ist.

Deshalb, wenn Sie ein Wochenende in Wien verbringen, dann lohnt sich kaum eine Auslandskrankenversicherung. Aber eine Reiseunfallversicherung schon, denn vielleicht kommen Sie auf Idee ein City Bike oder einen Roller zu mieten um Wien zu erkunden. Das Risiko eines Sturzes ist da schon greifbar. Zumal es in Wien eine Menge Straßen mit dem tückischen Kopfsteinpflaster gibt.

Man sollte immer bedenken, dass einem im Ausland viele Situationen fremd sind. Treppen sind steiler, Sicherheitsmaßnahmen sind häufig laxer, es gibt Sprach- und Verständigungsprobleme. Ohne Frage, das erhöht das Unfallrisiko für den Einzelnen. Unfälle beim Baden, im Hotel oder beim Sport sind leider keine Seltenheit.

Selbst relativ kleine Unfälle können kostspielige finanzielle Auswirkungen haben. Doch es ist nicht nur die Höhe, Sie müssen selbst in kurzer Zeit die Rechnungen begleichen bzw. teilweise geht im Ausland nichts ohne Vorkasse. Daher ist es sinnvoll rechtzeitig vor Reiseantritt eine Versicherung abzuschließen. Bedenken Sie auch die Laufzeit. Bei einer kurzen Laufzeit ist zwar häufig von der Prämienhöhe niedriger. Allerdings, wenn Sie sich auf ein ganz Jahr versichern, dann rechnet sich das teilweise schon ab einer zweiten Auslandsreise.

Das Anforderungsprofil bestimmen

Eine Reiseunfallversicherung ist sinnvoll, wenn sie im Urlaub einen Unfall haben, denn die gesetzliche Deutsche Unfallversicherung leistet in diesen Fällen nicht! Eine private Deutsche Unfallversicherung kann auf Deutschland beschränkt sein und leistet ebenfalls bei Unfällen im Ausland nicht! Ein Versicherungsnehmer kann hier auch nicht auf „Kulanz“ hoffen. Das ist ausgeschlossen.

Wenn Sie planen, vier bis sechs Wochen Urlaub in Thailand oder auf Bali zu machen, dann spricht sehr viel für eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung. Denn im Krankheitsfall müssten Sie sonst alle Behandlungskosten selbst tragen. Ärzte, Medikamente und Krankenhausaufenthalte sind in keinem Land der Welt billig. Im Ausland gelten Sie weiterhin fast immer als Privatpatient und das bedeutet fast automatisch hohe Honorare. Außerdem, in vielen Ländern sind die medizinischen Standards bei weitem nicht so hoch wie in Deutschland. Das sind gute Gründe sich für den Fall des Falles abzusichern.

Preise und Tarife bei Versicherungen zu vergleichen ist immer sinnvoll. Aber, es kommt auch sehr auf die Vertragsgestaltung an. Eine scheinbar billige Versicherung hat vielleicht einige Leistungen ausgeklammert. Nur, der Eintritt dieser Leistungen ist relativ wahrscheinlich. Dann ist der Nutzen gering. Deshalb, wenn Sie eine Reise planen und planen Sie auch gleichzeitig den Versicherungsschutz mit. Nehmen Sie sich Zeit beim Prüfen und Lesen Sie genau die Bedingungen durch.

Titelfoto:  JESHOOTS.COM

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial