Einrichtungstipp: Das perfekte Schuhregal für eine kleine Diele

kleines Schuhregal mit SchuhenPhoto by Jake Goossen on Unsplash

Der Eingangsbereich des Zuhauses ist das erste, was Sie als auch Ihre Gäste zu sehen bekommen. Dementsprechend wünschenswert ist es, dass bereit hier ein wohliges und angenehmes Gefühl entstehen kann. Wie Ihnen dies gelingt? – Mit der passenden Einrichtung Ihrer Diele. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf dem Schuhregal. Damit Sie also alle Ihre Schuhe ordentlich und sicher aufbewahren können und zugleich eine ansehnliche Diele gestalten, stellen wir Ihnen in diesem Ratgeber das perfekte Schuhregal vor.

Kleine Fläche, große Ideen

Viele Wohnungen, gerade in Großstädten, sind mit einer kleinen Diele ausgestattet. Das hat den Hintergrund, dass jeder Quadratmeter zählt und da die Diele ein reiner Durchgangsraum ist, sind die Architekten hier eher geizig. Mit einigen wenigen Tipps und Trick gelingt es Ihnen dennoch das perfekte Schuhregal für diesen Raum zu finden.

1. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche

Der durchschnittliche deutsche Bundesbürger darf laut dem Kölner Meinungsforschungsinstitut »YouGov« 12,8 Schuhpaare sein eigen nennen. Bei einer Umfrage wurde außerdem klar, dass Frauen meist doppelt so viele Paare besitzen, als Männer. Wenn Sie also nur wenig Platz im Eingangsbereich haben, sollten Sie dort nur die Schuhe aufbewahren, die Sie regelmäßig anziehen. Eine klare Trennung zwischen Sommer- und Wanderschuhen ist daher zu empfehlen. Nach dieser Reduktion sollten Sie wissen, wie viele Schuhe insgesamt in den neuen Schuhschrank der Diele passen müssen.

Blick in einen Ankleideraum
Foto von Vic B von Pexels

2. Messen Sie Ihre freie Fläche millimetergenau aus

Nach der Optimierung Ihres Kontingents an Schuhen geht es im nächsten Schritt darum, festzustellen, wie viel Fläche Ihnen eigentlich zur Verfügung steht. Messen Sie dafür den von Ihnen gewählten Standort aus. Beachten Sie dabei stets genügend Freiraum zu lassen, damit Türen geöffnet und geschlossen werden können und das auch Sie noch ausreichend Bewegungsfreiheit haben. Anhand dieser Maße können Sie die Auswahl an Schuhschränken besichtigen, die Ihre Maße erfüllen. Gerade bei wenig Platz lohnt es sich ein Schuhschrank auf Maß zu kaufen, wie es sie unter anderem bei Tylko.com gibt.

3. Wählen Sie die Farbe des neuen Schuhregals weise

Das perfekte Schuhregal für eine kleine Diele muss selbstverständlich ausreichend Stauraum für alle Schuhe bieten und Ihre Maße berücksichtigen. Damit das neue Möbelstück jedoch auch optisch Ihren Anforderungen entspricht, empfehlen wir Ihnen grundsätzlich helle, kühle Farben zu wählen. Sie treten optisch zurück und lassen Ihren Eingangsbereich somit größer wirken, als er tatsächlich ist. Darüber hinaus reflektieren positive Farben das Licht im Raum aufgrund des hohen Weißanteils. Gerade in Kombination mit einem Spiegel und hellen Wandfarben kreieren Sie so eine ansehnliche und bequeme Diele mit genügend Platz für all Ihre Schuhe.

Was kostet ein gutes Schuhregal für eine kleine Diele?

Je nach Hersteller, Materialien und Größe schwanken die Preise für ein kleines Schuhregal stark. Ein platzsparendes Modell von einem großen Einrichtungshaus bekommen Sie bereits für 80 bis 150 Euro. Mit einem maßgefertigten Schuhregal für eine kleine Diele bekommen Sie jedoch deutlich mehr Möglichkeiten zur Individualisierung. So können Sie die Farbe, Maße als auch die Art der Fächer exakt an Ihre Bedürfnisse anpassen. Ein solches Investment kostet natürlich etwas mehr, jedoch lohnt es sich hinsichtlich Nachhaltigkeit, Komfort und Einzigartigkeit.

Print Friendly, PDF & Email