Fachliteratur für das Studium

Bücher in KistenBücher Photo by freddie marriage on Unsplash

Jedes Jahr entscheiden sich viele Menschen nach dem Schulabschluss zur Aufnahme eines Studiums. Dafür benötigen diese zumeist eine ganze Reihe von Fachbüchern, um die in den Studienfächern vermittelten Inhalte gänzlich nachzuvollziehen. Allerdings hat derartige Fachliteratur in der Regel ihren Preis, der sich vor allem dann summiert, sofern man mehrere Fachbücher für das Studium benötigt. Aus diesem Grund sollten sich angehende Studenten am besten bereits im Vorfeld des Studiums mit der benötigten Fachliteratur auseinandersetzen und versuchen, sich die notwendigen Bücher auf einem günstigeren Weg zu beschaffen.   

Fachliteratur für das Studium günstig über das Internet kaufen

Sofern du gut erhaltene Fachbücher kaufen möchtest, findest du die besten Angebote in der heutigen Zeit im Internet. Bei vielen Anbietern findest du eine große Auswahl an gebrauchter Fachliteratur für unterschiedliche Studiengänge. Das ist nicht nur deutlich günstiger, als sämtliche Bücher neu zu kaufen, sondern entlastet zudem auch die Umwelt, da ungebrauchte Bücher nicht einfach weggeworfen werden, obwohl diese inhaltlich noch aktuell sind. Aus diesem Grund sollten sich auch ehemalige Studenten immer gut überlegen, was diese mit Ihrer Fachliteratur aus der Studienzeit anstellen.   

Was tun mit den Fachbüchern, wenn man sie nicht mehr braucht?

Das Studium ist beendet, man hat den Abschluss in der Tasche und schon bald beginnt endlich das wahre Berufsleben. Doch was soll nun mit den Fachbüchern geschehen, die einem während des Studiums stets treue Dienste geleistet haben und die noch so gut erhalten sind? Hierfür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die alle mit diversen Vor- und Nachteilen verbunden sind.

So werden Bücher im Regal aufbewahrt Photo by Sergi Ferrete on Unsplash

Behalten, aber richtig lagern

Sofern man sich dafür entscheidet, die Fachbücher aus der Studienzeit zu behalten, weil man glaubt, deren Inhalte werden einem im späteren Berufsleben von Nutzen sein, dann sollte man diese unbedingt richtig lagern. In einem Bücherregal können Bücher zum Beispiel einen Teil zu der Atmosphäre eines Wohnraums beitragen und wirken sich positiv auf den Raumklang aus. Zu viele Bücher in einem Raum können dagegen erdrückend wirken, weshalb Bücher aus der Studienzeit alternativ auch ordentlich auf einem Regal im Keller oder auf dem Dachboden gelagert werden können. Um diese bei Bedarf sofort zu finden, kann es Sinn ergeben, Fachbücher aus der Studienzeit von anderen Büchern zu trennen, sodass man nicht erst lange nach diesen suchen muss. Bei der Auswahl des Lagerraums darauf achten, dass die Temperatur nicht zu heiß (unisolierter Dachboden) oder zu feucht (Kellerräume) ist. Hohe Temperaturen oder permanente Feuchtigkeit setzen Büchern zu, greifen das Papier an und beschädigen die Bindung.

Verkaufen

Wer seine Studienbücher direkt im Anschluss an das eigene Studium zu Kauf anbietet, der hat die Chance, für diese richtig Geld zu bekommen. Fachbücher in gutem Zustand, vor allem wenn diese sich auf dem aktuellen Stand befinden, sind nämlich äußerst gefragt. Schließlich entscheiden sich jedes Jahr etliche Schulabgänger für die Aufnahme eines Studiums, wofür diese die entsprechende Fachliteratur benötigen. Aus diesem Grund sollte man mit dem Verkauf der eigenen Fachbücher im Anschluss an das eigene Studium nicht allzu lange warten, da der Wert von Fachbüchern mit der Veröffentlichung einer aktualisierten Auflage ein Stück weit sinkt. Doch wer seine Bücher direkt nach der Beendigung des Studiums verkauft, der erhält dafür nicht nur einen fairen Preis, sondern ermöglicht es einem Studienanfänger, die benötigte Fachliteratur zu einem reduzierten Preis zu erwerben.   

Büchertausch in Hamburg
Büchertausch in der Tonndorfer Bücherzelle Foto: Ich mag Tonndorf

Spenden

Fachbücher, die bereits vor mehreren Jahren veröffentlicht wurden, lassen sich oftmals nur schwer verkaufen, da deren Inhalte nicht mehr auf den neusten Erkenntnissen beruhen. Dennoch können auch solche Bücher dem einen oder anderen noch helfen, bestimmte Themen ein wenig besser zu verstehen als modernere Bücher. Damit solche Bücher nicht über Jahre im Keller verstauben oder im schlechtesten Fall im Müll landen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, um diese zu spenden. Hierfür stellen unter anderem kleine Bibliotheken eine Möglichkeit dar, genauso wie die verfügbaren Bücherschränke, die mittlerweile in vielen deutschen Großstädten zu finden sind.

Print Friendly, PDF & Email