Ganz wichtig: die richtigen Komplimente bei Frauen

Mann und Frauen sprechen miteinander bei einem BierGekonnt Komplimente machen © ganz-hamburg.de

Frauen lieben Komplimente, doch keinesfalls welche mit dem Holzhammer. So machen Sie als Mann stilvolle Komplimente

Nun es gibt Männer und Herren. Den Herrn erkennt man daran, dass er einfach Stil und Kultur hat. Aber, Stil heißt nicht, dass man den kleinen Finger bei einer Teetasse abspreizt. Stil sind die vielen kleinen Dinge des Lebens, jedes für sich genommen nicht ganz wichtig. In der Summe aber schon. Es ist die Art zu kommunizieren, die heitere Gelassenheit oder das Gefühl für Fairness im Umgang mit anderen Menschen.

Gerade heute ist in der #meetoo-bewegten Zeit der Flirt mit einer Frau noch schwieriger geworden. Wer als Mann beim Flirten etwas falsch macht, der tritt nicht in einen Fettnapf, sondern findet sich in einem Minenfeld wieder. Doch nichts desto trotz Komplimente machen unsere Gegenüber froh. Fast dreiviertel aller Menschen sagen das. 

Die Frage ist, was ist ein „gutes“ Kompliment und wie stellt man es richtig an?

Männer sollten ihren Kopf frei machen und vorurteilsfrei Komplimente machen. Wenn ein paar ganz einfache Grundregeln befolgt werden, dann wirken Komplimente als Gesprächsöffner und keinesfalls als Schleimerei und Anbiederei.

  • Komplimente müssen ehrlich und aufrichtig sein und nicht mit dem „Holzhammer“ daher kommen.
  • Eine Frau spürt schnell ob ihr Gegenüber aufmerksam und auf sie konzentriert ist.
  • Timing ist wie immer das A und O im Leben. Ein Kompliment als Gesprächsöffner ist anders, als wenn man bereits einige Zeit miteinander gesprochen hat.
  • Abgedroschene Sprüche, Phrasen die einen Bart haben oder sexuelle Anzüglichkeiten sind ein No go. Auch mit Übertreibungen sollte man als Mann vorsichtig umgehen.
  • Ein guter Schuss Selbstironie und Humor macht einen Mann immer glaubwürdiger. Kraftmeiereien, Prahlereien oder „ich bin der Größte-Sprüche“ schmeicheln zwar dem Selbstbewusstsein des Mannes, schaffen aber bei der Frau fast immer lediglich Ablehnung.
  • Zeigen Sie ihr Interesse in dem Sie Fragen stellen. Für Frauen ist das ein sehr wichtiges Kriterium. Frauen antworten nicht gern wie aus der Pistole geschossen und fallen Sie einer Frau nie ins Wort. Deshalb achten sie auf ausgeglichene Gesprächsanteile. Fast alle Frauen hassen es „zugetextet“ oder unterbrochen zu werden.
  • Hartnäckige Aufdringlichkeit ist ein No Go. Akzeptieren Sie immer ein Nein, sofort und ohne darüber zu verhandeln. Beenden Sie das Gespräch mit einer kleinen Danksagung. Damit zeigen Sie Stil und souveräne Haltung.

Charmant – die Gentleman Cards

Seit einiger Zeit gibt es die Gentlman Cards als Gesprächsöffner. Ich sprach darüber mit Martin, einem 29-Jährigen IT-Spezialisten aus Hamburg Horn:

„Also, ich bin schon seit ein paar Jahren Single. Mir fiel es am Anfang ziemlich schwer mit Frauen ins Gespräch zu kommen. Ich bin eben kein Draufgänger. Dann habe ich Gentleman Cards entdeckt. Sie sind ein gutes Hilfsmittel um mit Frauen ins Gespräch zu kommen. Man hat so einen kleinen sympathischen Überraschungsmoment, wenn man die Karte zückt und übergibt. Egal wie das Gespräch ausgeht, ich habe immer erlebt, die Frau fand das irgendwie toll. Einige haben sofort ihrer Freundin eine WhatsApp Nachricht geschickt.  Selbst in der Firma habe ich die Cards einigen Kolleginnen gegeben. Die fanden das toll!“

Gentleman Card

Gentleman Cards

Die Cards sind ein nettes Gimmick, humorvoll, charmant und kleines Hilfsmittel, das in entscheidenden Momenten hilft das Eis zu brechen. Die Gentleman Cards helfen lockere Souveränität auszustrahlen  und zum passenden Zeitpunkt beim Gesprächspartner ein Lächeln hervorzurufen.

Menschen, die sich professionell mit Gesprächsführung und Kommunikation beschäftigen wissen, damit hat man eine Steilvorlage um in ein Gespräch zu kommen. Gespräche sind immer so wie sie sind. Wenn man die obigen Tipps beachtet, wird man feststellen, lockere Gespräche mit Frauen sind einfacher als man denkt.

Denken Sie immer daran, wenn Ihnen ein Fremder plötzlich ein Kompliment macht, dann fühlen Sie sich doch gut und freuen sich. Wenn Sie der „Fremde“ sind und Sie die Komplimente vergeben, dann sorgen Sie bei ihrem Gegenüber für einen schönen Moment. Das ist doch positiv und Sie machen eine gute Figur, eben wie ein Gentleman.

Bitte folgen und liken Sie ganz-hamburg.de
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial