Kreditmarkplätze sind seriöse Bankalternativen wenn man einen Kredit braucht

GeldGeld und Kredit gehören zusammen Foto: pexels.com CC0 License

Mittlerweile haben sich Kreditmarktplätze in Deutschland als seriöse Kreditgeber etabliert. Ihre Vergabepraxis ist für viele Menschen interessant

Es gibt viele Gründe warum Menschen einen Kredit benötigen. Mittlerweile gibt es nicht nur Kredite von der Bank oder Sparkasse. Seit einigen Jahren haben sich in Deutschland auch Kreditplattformen, wie z.B. auxmoney, etabliert. Sie sind ein Marktplatz für Darlehen und sie vermitteln zwischen Privatleuten (Geldgebern/Investoren und Kreditnehmern) Kredite. 

Die Mechanik eines Kredites

Viele Anschaffungen und Investitionen können wir aus unserem laufenden Einkommen nicht sofort und gleich bezahlen, denn die Summe ist zu hoch. Der erste Weg ist, man schiebt seinen Wunsch auf und spart die benötigte Summe an. Das ist natürlich die problemlose Variante.

„Der beste Kredit, ist der Kredit, den man nicht in Anspruch nehmen muss.“ 

Eine alte Hamburger Kaufmannsregel

Die zweite Variante ist, man realisiert eine Anschaffung und Investition sofort und finanziert sie über einen Kredit. Rein wirtschaftlich gesehen heißt es, man spart im nachhinein. Denn der Kredit muss getilgt werden und außerdem fallen Zinsen an.

Im Banken-Zins sind immer zwei Bewertungen enthalten:

  • Erstens, der Preis für das Verleihen des Geldes
  • Zweitens, der Risikozuschlag, das einen einen eventuellen Zahlungsausfall beim Geldinstitut kompensieren soll. 

Es gibt viele gute und nachvollziehbare Gründe Anschaffungen über einen Kredit zu finanzieren. 

Allerdings, wer Geld verleiht möchte es auch zurückbekommen. Wer ein feste (hohes) Einkommen hat, seit Jahren bei einem Arbeitgeber beschäftigt ist oder als Beamter bzw. Angestellter im öffentlichen Dienst arbeitet, der gilt als gutes Kreditrisiko und hat es dem entsprechend einfach einen Kredit von einer Bank zu erhalten.

Nun ist das Leben aber nie gerecht oder gar ein Ponyhof. Wer Student, Selbständig, Rentner oder Freiberufler ist, hat oftmals große Probleme bei klassischen Banken und Sparkassen einen Kredit abzuschließen. Das Schufa Scoring dieser Gruppe ist meist viel zu niedrig. Doch was ist, wenn diese Gruppe eine für sie größere Summe finanzieren muss?

Es gibt vielfältige gute Gründe für einen Kredit:

  • Ein Student möchte das letzte Semester überbrücken.
  • Ein selbständiger Handwerker plant seine Werkstatt zu erweitern und will in neue Werkzeuge und Ausrüstung investieren. Vieles was er benötigt, könnte er günstig auf Auktionen erwerben. Aber, dort muss er bar bzw. mit Scheck und sofort bezahlen.
  • Ein Selbständiger will ein neues Geschäft starten. Er muss Räume mieten, renovieren und Geschäftsausstattung anschaffen. Hat also erst einmal Ausgaben.

Hier sind Kreditportale eine Lösung. Denn auch Freiberufler, Selbständige, Studenten und andere, von Banken nicht umworbene, Personengruppen können einen Kredit auf einem Kreditmarktplatz erhalten. Ein weiterer Vorteil gerade für Selbständige und Freiberufler ist, dass man damit die Abhängigkeit von Banken und Sparkassen vermindern oder gar vermeiden kann. 

Allerdings die Zinsen sind i.d.R. nicht niedriger, denn das Risiko eines Kreditausfalls ist grundsätzlich höher und das lässt sich jeder Kreditgeber vergüten. Nur, die Alternative dazu wäre keinen Kredit zu bekommen.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial